Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wildschweine zerwühlen Friedhof

Neubrandenburg Wildschweine zerwühlen Friedhof

Nach größeren Schäden geht die Stadt Neubrandenburg jetzt gegen Wildschweine vor. Bei mehreren Jagden seit Mitte Oktober wurden vier Tiere erschossen, darunter ein Keiler.

Neubrandenburg. Nach größeren Schäden auf einem Friedhof geht die Stadt Neubrandenburg gegen Wildschweine vor. Bei mehreren Jagden seit Mitte Oktober wurden vier Tiere erschossen, darunter ein Keiler, wie ein Sprecher der Stadt am Freitag sagte. Dafür habe die Stadt eine Sondergenehmigung vom Kreis, die am 10. November ablaufe. Mit Rücksicht auf die Bedingungen solle nicht direkt auf dem Neuen Friedhof im Osten der Stadt, sondern vor allem im hügeligen und dicht bewaldeten Umfeld des Lindetals südlich davon gejagt werden. Dorthin zögen sich die Wildschweine oft zurück.

Die Tiere hatten Zäune unterwühlt und auf dem Friedhof Schäden von rund 10 000 Euro angerichtet. Besucher hätten sich beschwert. Um weiteren Schäden vorzubeugen, werde der 17 Hektar große Friedhof neu und „schwarzwildsicher“ eingezäunt, wie es weiter hieß. Das solle rund 18 000 Euro kosten.

Ähnliche Probleme gab es in der Vergangenheit laut Landesjagdverband in Greifswald und mehreren Orten Westmecklenburgs wie Hohen Sprenz (Landkreis Rostock).   

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Elmenhorst

Gemeinde stellt sechsten Antrag / Finanzierung über ILER möglich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.