Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Unfälle

Greifswald Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Unfälle

Starker Schneefall und vereiste Straßen haben seit Sonntagabend bis zum Montagmorgen zu zahlreichen Unfällen auf den Straßen in Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Voriger Artikel
Ost-West-Doppellesungen zu Brigitte-Reimann-Jahr gestartet
Nächster Artikel
Käserei wird mit Millionenaufwand erweitert

Der Wintereinbruch führte zu zahlreichen Unfällen. Foto: Patrick Seeger/ Archiv

Greifswald. Insgesamt kam es zu 78 Unfällen, bei denen sieben Menschen teils schwer verletzt wurden, wie die Polizei mitteilte. Der Landkreis Vorpommern-Greifswald war am stärksten betroffen.

Auf mehreren Straßen, darunter zwischen Elmenhorst und Lichtenhagen bei Rostock rutschten Lkw von der Fahrbahn.

Der Gesamtschaden liegt bei rund 250 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen/Rostock/Bergen
Der Berufsverkehr auf der Straße wird durch Schneefälle und Verwehungen zum Wochenbeginn massiv behindert. Zwischen Zinnowitz und Neuendorf auf der Insel Usedom war gegen 15 Uhr ein Transporter in den Straßengraben gerutscht.

Der Wintereinbruch hat am Montag den Menschen in Mecklenburg-Vorpommern den Weg zur Arbeit und zur Schule erheblich erschwert. Zwischen Grevesmühlen und Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) und in Wickendorf bei Schwerin blieben Busse in Verwehungen stecken.

mehr
Mehr aus Östliches Mecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.