Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 100. Hörblatt für Nichtsehende
Mecklenburg Rostock 100. Hörblatt für Nichtsehende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.06.2017
Peter und Zoltan Katona begeisterten das Konzertpublikum.
Schmarl

Die 100. Ausgabe des Hörblattes für Nichtsehende, Sehbehinderte und Sehende hat als MP3-CD von Hamburg aus den Weg in die Lande genommen. Es ist ein Hörmagazin in hochdeutscher und plattdeutscher Sprache, erklingt im Mecklenburger Platt und auch in den Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Dialekten.

Die erste Ausgabe begründete der Redakteur i.R. Gerd Feldhusen in Hamburg-Eidelstedt 2008. Ein solches zweisprachiges Hörmagazin gab es in Deutschland damals noch nicht. Eine Vielfalt von Berichten, Lesungen und Reportagen machte das Hörblatt, dank der Mundpropaganda, auch für Sehende interessant. Der Sprung nach Mecklenburg-Vorpommern kam folgerichtig. Feldhusen:„Es ergab sich ein Kontakt zwischen mir und Marco Höster aus Rostock. Ich... hörte immer mehr die Qualitäten seiner plattdeutschen Darstellungen heraus.“ Im Januar 2013 übernahm Marco Höster, unterstützt durch Mutter Marlis, mit technischer Hilfe und eigenen Beiträgen den zweiten Teil vom Hörblatt in der mecklenburgischen Mundart. Marco scharte Helfer um sich, die „Küstensnacker“. So kamen Geschichten, Läuschen, Hörspaziergänge, Informationen, aber auch Alltagserlebnisse aus der Sicht von Nichtsehenden auf die Hörscheibe. Marco Höster als Mitglied des Vereins „Klönsnack-Rostocker7“ zog Vereinsmaaten in den Kreis der Hörblatt-Mitgestalter. Eva Dittberner und einige andere Maaten arbeiteten mit ihren Geschichten tüchtig zu. Bald wurde daraus eine eigenständige Sparte im Hörblatt, die das breite Vereinsleben der Klönsnacker widerspiegelt. „Dat makt väl Arbeit“, sagt Eva Dittberner, aber: „ok väl Spaß un is för ’ne gaude Sak“. Nun gibt es aus MV die Küstensnacker und die Plattsnacker, die das Hörblatt bereichern.

Jürgen Falkenberg

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 15: Die Heinrich-Hoffmann-Schule - Wo Schule wieder Spaß machen soll

Heinrich- Hoffmann-Schule legt Förder- schwerpunkt auf kranke Schülerinnen und Schüler.

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Anzeige