Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
1600 laufen durch den Stadthafen

Rostock 1600 laufen durch den Stadthafen

Der Veranstalter erwartet 400 Teams zum Rostocker Firmenlauf. Start und Ziel ist diesmal auf der Haedgehalbinsel.

Voriger Artikel
Rostocker Robben kassieren erste Niederlage
Nächster Artikel
OZ-TV Dienstag: Ärger am Flughafen Rostock-Laage

Im vergangenen Jahr startenen 359 Staffeln beim Rostocker Firmenlauf, in diesem Jahr sollen es 400 werden.

Quelle: Pro Event

Rostock. Roman Klawun von der Agentur Pro Event geht fest davon aus die Marke von 400 knacken zu können. Bis zum Dienstag hatten sich rund 370 Team zum bereits achten Rostocker Firmenlauf durch den Stadthafen angemeldet. Gestartet wird am 21. Juni zum ersten Mal auf der Haedgehalbinsel.

Etwa 90 Prozent Mannschaften kommen aus der Region Rostock, die Veranstaltung strahle inzwischen aber auch nach Stralsund oder Wismar aus, berichtet Roman Klawun. Die Unternehmen hätten inzwischen den Ehrgeiz so viele Mannschaften wie möglich ins Rennen zu schicken. Allein Hauptsponsor Ostseesparkasse (Ospa) bekommt 23 Staffeln zusammen, Kranbauer Liebherr schickt 19 Teams ins Rennen. Der Titel in Kategorie „Meiste Teams“ sollte von der Ospa unbedingt verteidigt werden.

Erstmals wird es zum ein großes Rahmenprogramm sowie ein neues Cateringkonzept geben. Auf einer Bühne gibt es Unterhaltung bis 21.30 Uhr. Natürlich gebe es auch eine Siegerehrung, aber noch wichtiger sei die Möglichkeit, dass sich Mitarbeiter unterschiedlicher Firmen kennenlernen und ins Gespräch kommen, erklärt Roman Klawun. Das sei nicht nur ein Lauf, sondern ein gesellschaftliches Ereignis.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
S

Südlich des Bahnhofes soll offenbar nicht nur eine neue Sporthalle entstehen: Die Ospa will Rostocks neues Sport- und Kongresszentrum bauen – mit Parkhaus und Hotel-Hochhaus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Manege frei! Hier feiern Clowns und keine Narren

Die 42. IHS-Faschingsfete stand unter dem großen Thema „Zirkus“