Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
20 Jahre Tanz an der Musikschule

Güstrow 20 Jahre Tanz an der Musikschule

. 20 Jahre Tanz an der Kreismusikschule in Güstrow sind Anlass für eine tänzerische Reise durch die Vergangenheit: Während sich in der eigentlichen Jahresinszenierung am 18.

Güstrow. . 20 Jahre Tanz an der Kreismusikschule in Güstrow sind Anlass für eine tänzerische Reise durch die Vergangenheit: Während sich in der eigentlichen Jahresinszenierung am 18. Juni alles um die diesjährigen Absolventinnen mit allen kleinen und großen Tanzmäusen dreht, geht es am Vorabend um alle aktiven und ehemaligen Tanzeleven. Dann werden die Zuschauer Teil einer Reise durch die Matrix aus 20 Jahren Tanz. Am Sonntag werden um 15 Uhr Luisa Lüth und Valentina Prange prägnante Ausschnitte aus vergangenen Aufführungen in Erinnerung bringen.

Der musikalische Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski bildet den neuen Rahmen für das Ballett „Bilder einer Vorstellung“ und bringt in der orchestralen Fassung nach Maurice Ravel im abwechselnden Lauf einen Rückblick auf die 20-jährige Geschichte der Tanzabteilung der Güstrower Musikschule unter Leitung von Maria-Juliane Paschen.

Karten: Theaterkasse

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten
Drei Vereine und der Schulsport des Fachgymnasiums nutzen die Zwei-Felder-Halle in Velgast. Der Bau im Hoeveter Weg stammt aus dem Jahr 1997.

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bigband spielt zum Fest

Unsere Gäste im Kurzporträt / Heute: Hansestadt Warburg