Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
2000 Menschen zum 17. Landeswandertag erwartet

Rostock 2000 Menschen zum 17. Landeswandertag erwartet

Die Teilnehmer können sich für Routen von drei, fünf oder zehn Kilometern rund um den Rostocker Hafen entscheiden.

Rostock. Mehr als 2000 Menschen werden am Samstag im Rostocker Stadthafen zum 17. Landeswandertag der Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern erwartet. Die Teilnehmer können sich für Wanderrouten von drei, fünf oder zehn Kilometern rund um den Hafen beginnend auf der Haedge-Halbinsel entscheiden. Schirmherrin ist Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (SPD). Die Tradition der Landeswandertage begann 1997 in Neubrandenburg, damals waren noch Senioren die Zielgruppe. Die Volkssolidarität ist mit fast 50 000 Mitgliedern der größte Wohlfahrtsverband Mecklenburg-Vorpommerns.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
SV Warnemünde verliert Spiel um den Klassenverbleib

Zweitliga-Volleyballer haben beim 0:3 in Delbrück keine Chance und müssen wohl nach nur einem Jahr zurück in die 3. Liga absteigen