Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 800 Jahre: RSAG feiert mit
Mecklenburg Rostock 800 Jahre: RSAG feiert mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2018
Frisches Straßenbahn-Design zum Stadt- und Uni-Jubiläum: Der Künstler Christoph Kadur aus Rostock hat es entworfen. Quelle: Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Bramow

Gleich zwei bedeutende Jubiläen werden in Rostock gefeiert – aktuell 800 Jahre Hansestadt und 600 Jahre Uni im nächsten Jahr. „Da wollen wir natürlich auch dabei sein“, sagt RSAG-Vorstand Jan Bleis, „also überlegten wir, was wir machen können“. Gemeinsam mit den Stadtvertretern entstand schließlich die Idee einer Jubiläumsstraßenbahn, die aufwendig mit einem extra gestalteten Foliendruck versehen wurde.

Der Künstler, der die passenden Grafiken hierzu lieferte und die Pläne umsetzte, ist der Rostocker Christoph Kadur. „Gemeinsam mit Mathias Beier von der Stadt habe ich überlegt, welche Motive es sein sollen und da waren die offensichtlichen Landmarken natürlich die erste Wahl“, sagt er. Neben dem Stadthafen und dem Rathaus ist aber auch das Rostocker Stadtoriginal Michael Tryanowski auf der Bahn zu sehen. „Auf das Foto von dem Spielmannopa musste ich etwas warten“, sagt Kadur. Es sei wichtig gewesen, dass das Bild scharf und gut ausgeleuchtet ist, damit der 99-Jährige auch zu erkennen ist und es nicht ein beliebiger Mann mit einem Schifferklavier sein könnte.

Die Firma W&S Werbeservice übernahm das Bekleben der Bahn mit dem Foliendruck. Keine leichte Aufgabe – erst recht nicht unter Termindruck. Die vergangenen zwei Tage hatten die Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. „Eine Straßenbahn hat natürlich Fenster und Türen, außerdem überall Schlitze für die Lüftung und andere Bereiche, die ausgespart werden müssen“, sagt RSAG-Pressesprecherin Beate Langner, „aber die beiden sind Profis“.

Ab sofort kann die hell gestaltete und 32 Meter lange Niederflurstraßenbahn während ihres Einsatzes bestaunt werden. Als mobiler Botschafter wird sie die nächsten zwei Jahre in Rostock unterwegs sein und dabei täglich im Schnitt 250 Kilometer zurücklegen.

df

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018

Jetzt ist es endlich soweit: Am heutigen Mittwoch, dem 31. Januar, wird die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des KMG Klinikums Güstrow um 11 Uhr von Schülerinnen ...

31.01.2018

Veranstaltung mit Hexentanz und Dracula

31.01.2018

Markgrafenheider Brandschützer planen Tag der offenen Tür / Positive Bilanz gezogen

31.01.2018
Anzeige