Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 82-Jährige um 7000 Euro geprellt
Mecklenburg Rostock 82-Jährige um 7000 Euro geprellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.10.2017

Stadtmitte Eine 82-Jährige aus Rostock ist am Dienstag Opfer des sogenannten Enkeltricks geworden. Sie übergab 7000 Euro an eine Botin. Laut Polizeibericht hatte zuvor eine männliche Person telefonischen Kontakt zu der Seniorin aufgenommen. In mehreren Telefonaten erweckte der Mann offenbar erfolgreich den Eindruck, dass er dringend Bargeld zur Abwicklung eines Kaufgeschäftes benötige.

In gutem Glauben übergab die Geschädigte das Bargeld an eine Botin. Erst im Laufe des Abends wurde sie stutzig und telefonierte mit Familienmitgliedern. Schließlich flog der Betrug auf, die Familie erstattete am späten Dienstagabend Anzeige bei der Polizei.

In diesem Zusammenhang wiederholt die Rostocker Polizei ihre Warnung vor Telefonbetrügern. Ausdrücklich spricht sie auch Familienmitglieder an. „Sprechen Sie mit Ihrem Angehörigen über Verhaltensweisen, an denen man Betrüger und ihre Maschen erkennen kann“, sagt Polizeisprecherin Isabel Wenzel. „Bestärken Sie Ihre Angehörigen darin, einfach aufzulegen, wenn ein Anruf verdächtig erscheint. Anschließend sollte die Polizei unter Notruf 110 verständigt werden.“

OZ

Mehr zum Thema

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Kleingärtner sagen sich vom Land los

Verband der Gartenfreunde will selbstständig werden – das aber könnte teuer werden

10.03.2018

Pünktlich zum 5. Geburtstag des Darwineums: Das am 24. Juli geborene Affen-Mädchen wurde im Rostocker Zoo getauft. An einer Online-Abstimmung hatten sich runf 7000 Zoofreunde beteiligt.

10.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 25: Das Abendgymnasium - „Jeder hat eine zweite Chance verdient“

Auf dem zweiten Bildungsweg können Erwachsene am Abendgymnasium das Abitur oder einen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

07.02.2018
Anzeige