Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 96 Kinder starten beim Duathlon
Mecklenburg Rostock 96 Kinder starten beim Duathlon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 16.05.2018

Den packendsten Zielsprint bei der fünften Auflage des Junior Duathlons der TG TriZack Rostock haben sich am Sonntag die jüngsten vereinslosen Mädchen geliefert. Nach dem abschließenden 200-Meter-Lauf setzte sich Quinn Budniak mit sechs Sekunden Vorsprung vor Sinja Jantzen und Hanna Bernecker durch, die gleichzeitig den Zielstrich überquerten.

Angefeuert von ihren Angehörigen traten die Kinder kräftig in die Pedalen. Quelle: Foto: Verein

Neben den meisten Sportlern und deren Angehörigen waren auch die Organisatoren zufrieden. „Mit knapp 100 Teilnehmern war es für uns eine sehr gelungene Veranstaltung“, sagte Ronny Steffenhagen, einer von zwei Chef-Organisatoren neben Marco Baumgardt.

Auf dem Schutower Ikea-Gelände traten 96 Kinder in den Disziplinen Laufen und Radfahren gegeneinander an. Es wurde laufend gestartet, bevor es im direkten Anschluss durch die Wechselzone auf die Fahrräder ging. Ein schneller Wechsel war gefragt. Nach dem Radparcours folgte ein abschließender Lauf ins Ziel. Gestartet wurde in vier Altersklassen. Für die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren gab es vier angepasste Distanzen (von 200 m Laufen, 800 m Radfahren und 200 m Laufen bis hin zu 2 km Laufen, 8 km Radfahren und 2 km Laufen).

„Für einen fairen Wettkampf bestand als einzige Einschränkung ein Rennradverbot, so dass die Chancengleichheit gewahrt wurde. Sowohl für Kinder, die bereits einem Sportverein angehören als auch für vereinslose Starter gab es eine Siegerehrung“, erklärte Pressesprecher Julian Berndt von der TG TriZack.

Nach den Rennen konnten die Kinder gemeinsam mit den Eltern das Kuchenbuffet plündern, passend zum strahlenden Sonnenschein gab es zudem Softeis zur Abkühlung.

Alle Ergebnisse unter: http://my5. raceresult.com/87001/?lang=de

OZ

Nach einem Jahr ist der Umzug abgeschlossen / Andere Fakultäten folgen

16.05.2018

Yvette Dinse berät Existenzgründerinnen / Ein Interview über erste Schritte in die Selbstständigkeit

16.05.2018

Rostocker und Leser reagieren mit Bedauern auf die Schließung des Restaurants, doch Fahrgastschiffe wie die „Schnatermann“ wollen weiterhin in Stuthof anlegen.

16.05.2018
Anzeige