Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
A-Junioren erleben Debakel im Verfolgerduell

Rostock A-Junioren erleben Debakel im Verfolgerduell

Das hatten sich die A-Junioren des FC Förderkader René Schneider ganz anders vorgestellt!

Voriger Artikel
Haftstrafe für Hansa-Fan nach Steinwurf auf Polizisten
Nächster Artikel
Stromschlag-Opfer Leon will bald wieder Fußball spielen

Rostock. Das hatten sich die A-Junioren des FC Förderkader René Schneider ganz anders vorgestellt! Mit einem Sieg im Verfolgerduell gegen Titelkandidat FC Mecklenburg Schwerin wollten die Rostocker ihre eigenen Medaillenambitionen untermauern. Doch beim 1:6 (0:3) gegen die Landeshauptstädter erlebten die Gastgeber am Sonnabend ein Debakel.

„Wir wollten den Gegner mit einer aggressiven Spielweise überraschen. Die ersten Minuten hat das auch ganz gut geklappt, aber das unnötige 0:1 hat uns aus der Bahn geworfen“, haderte Förderkader- Trainer René Warning. Sein Team hat als Tabellenvierter nun drei Zähler Rückstand auf Lokalrivale Hafen Rostock (3., 41). Schwerin (44) verbesserte sich durch den Sieg im Nachholspiel auf den zweiten Platz und liegt einen Punkt hinter Spitzenreiter 1. FC Neubrandenburg.

„Wir sind froh, dass wir das Spiel gewonnen haben. Insgesamt ist der Sieg verdient“, konstatierte FCM-Coach Markus Gaedke.

• Ausführlicher Bericht unter: www.oz-sportbuzzer.de

Von tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Der SSC Rostock 07 zieht sich trotz des sportlichen Klassenerhalts freiwillig aus der 2.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Schwerverletzter an S-Bahn-Haltestelle: War es Unfall?

Der lebensgefährlich verletzte Mann musste notoperiert werden, dabei wurde ihm die Hand amputiert. Jetzt gibt es erste Erkenntnisse zum Hergang.