Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
A-Rosa Flussschiff hat neuen Eigentümer

Rostock A-Rosa Flussschiff hat neuen Eigentümer

Duke Street übernimmt die Mehrheit an der Rostocker Reederei, die mittlerweile eine Flotte von elf Schiffen betreibt.

Voriger Artikel
Trotz finanzieller Anreize kaum Gemeindehochzeiten
Nächster Artikel
Neuer Verein will Hein Hannemann berühmt machen

Die Flagge der A-Rosa GgmbH weht im Wind.

Quelle: Bernd Wüstneck/archiv

Rostock. Die Rostocker A-Rosa Flussschiff GmbH hat einen neuen Eigentümer. Wie der Finanzinvestor Waterland am Donnerstag in Hamburg berichtete, seien die Mehrheitsanteile am Unternehmen an Duke Street, eine führende, operativ ausgerichtete europäische Buyout-Gruppe für den Mittelstand in London, verkauft worden. Die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Kartellamt. Über die Details der Transaktion sei Vertraulichkeit vereinbart worden.

Die Flagge der A-Rosa GgmbH

Duke Street übernimmt die Mehrheit an der Rostocker Reederei, die mittlerweile eine Flotte von elf Schiffen betreibt.

Zur Bildergalerie

Waterland hatte 2009 die Mehrheitsanteile übernommen, seither war die Flotte von sechs auf elf Kreuzfahrtschiffe gewachsen. Eine A-Rosa-Sprecherin sagte, dass sich beim Management und der Personalstruktur nichts verändern werde.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Eisbärdame Vienna und Blizzard
Rostocker Eisbärin Vienna gestorben

Das 29 Jahre alte Tier starb am Samstag im westfranzösischen Zoo La Palmyre, in dem sie übergangsweise untergebracht war.