Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock A19 zwischen Ostsee und Berlin gesperrt
Mecklenburg Rostock A19 zwischen Ostsee und Berlin gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 12.09.2018
Stau auf einer Autobahn: Ähnliches droht auf der A19. Quelle: Danfoto/dpa
Anzeige
Wittstock/Rostock

Weil die Bahn in Brandenburg an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern eine neue Brücke baut, wird die A 19 zwischen Röbel und Wittstock an mehreren Tagen in beiden Richtungen voll gesperrt. Autofahrer müssen deshalb eine 30 Kilometer lange Umleitung auf der B 103 über Meyenburg nehmen.

An diesen Tagen wird gesperrt: Seit Mittwochabend bis Sonnabend, 6 Uhr; 19.9.,18 Uhr, bis 21.9., 0 Uhr; 15.10., 18 Uhr bis 18.10., 6 Uhr und 29.10., 18 Uhr, bis 31. 10., 6 Uhr.

Die Brücke habe das Ende ihre Lebensdauer erreicht, teilte die Bahn gestern mit. In der kommenden Woche soll das alte Bauwerk demontiert werden. Der Einbau der neuen Stabbogenbrücke ist für Oktober vorgesehen.

Ein Teil der Bauarbeiten fällt in den Herbstferien und den Reformationstag am 31. Oktober, der in vielen Bundesländern ein Feiertag ist.

Kunden der Bahn müssen sich durchgängig bis zum 28. Oktober auf längere Wege einstellen: Auf der Strecke des Pritzwalk-Express Berlin-Wittenberge wird Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Kleine Wördemann Gerald

Insgesamt 1737 Schulanfänger im Einzugsgebiet Rostock und 390 Kinder im Landkreis starteten am 18. August in einen neuen Lebensabschnitt - die Schulzeit. Die OZ zeigt hier noch mal alle Bilder der Schützlinge.

19.09.2018

Sein Einsatz gegen Hansa Rostock brachte dem Papendorfer Schlussmann Helge Lutter den Titel.

12.09.2018

Eine 63-Jährige kam am Mittwoch bei Rövershagen (Landkreis Rostock) von der Bundesstraße 105 ab und landete mit ihrem Auto in einem Gleisbett.

12.09.2018
Anzeige