Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Aktion wirbt für gesundes Essen in der Kita

Südstadt Aktion wirbt für gesundes Essen in der Kita

Ortskrankenkasse und das Klinikum Südstadt machen Lust auf Obst und Gemüse

Voriger Artikel
Schiller begeistert mit Elektronik pur

Kinder beim Vorbereiten des Gemüse- und Kräuterquarks in der Kita „Integral e.V.“ Rostock

Quelle: Foto: Gesine Selig

Südstadt. Pizza, Pommes & Co. waren gestern: Das Klinikum Südstadt Rostock hat zusammen mit der Krankenkasse AOK Nordost am Montag mit der Aktion „Gesundes Essen“ in der Kindertagesstätte „Integral e.V.“ die Neugier auf gesundes Essen zu wecken versucht.

Dabei war Selbstmachen angesagt. Unter Anleitung der Ernährungsberaterin Cordula Parlow im Auftrag der AOK Nordost und Oberarzt Dr. Patrick Haar vom Klinikum Südstadt Rostock machten sich die Kinder auf „gesunde Entdeckungstour“. Sichtlich Spaß bereitete den Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren die Zubereitung eines gesunden Früchtequarks mit Erdbeeren, Bananen und Ahornsirup sowie eines Kräuterquarks zum Eintauchen von gesunden Gemüsesticks. „Es ist ganz einfach. Wir holen die Kinder mit ins Boot, wir beziehen sie mit ein beim Herstellen von gesundem Essen“, so Patrick Haar. Staunen löste die „Zuckerdemonstration“ bei den Kindern aus. Dass Cola zu den zuckerhaltigsten Getränken gehört, wussten viele Kinder. Ein Glas des braunen Durstlöschers (250 Milliliter) enthält circa neun Stück Würfelzucker und in einer Ein-Liter-Flasche der Limonade sind rund 35 Stück Würfelzucker gelöst. Eine Flasche Biolimonade enthält circa 32 Stück Würfelzucker. Auch Wasser mit Geschmack ist sehr zuckerhaltig. Daher ist Wasser ohne Geschmack empfehlenswert für eine gesunde Ernährung.

Das Klinikum Südstadt und die AOK Nordost möchten mit dieser Aktion das Gesundheitsbewusstsein der Kinder stärken und weiter Lust machen auf gesunde Ernährung ganz im Sinne der Aktion „Fit für 800!“

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt seinen Vertrag erfüllen zu wollen.

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Barth haucht Papenhof neues Leben ein

Das 500 Jahre alte Gebäude wird Museum – und selbst zu einem Aus- stellungsstück. Der städtische Fachausschuss informierte sich über das Konzept.