Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Alles eine Frage der Sonne

GUTEN TAG LIEBE LESER Alles eine Frage der Sonne

Jetzt muss nur noch die Sonne ordentlich scheinen, damit die Früchte richtig süß werden. Ein großer Erdbeer-Unternehmer, der vor den Toren der Hansestadt beheimatet ist, wollte es ganz genau wissen.

Jetzt muss nur noch die Sonne ordentlich scheinen, damit die Früchte richtig süß werden. Ein großer Erdbeer-Unternehmer, der vor den Toren der Hansestadt beheimatet ist, wollte es ganz genau wissen.

Bei der Universität Rostock ließ er untersuchen, wie die Anzahl der Helligkeitsstunden am Tag das Aroma und Wachstum seiner kleiner roten Kostbarkeiten beeinflusst. Das Ergebnis: Je länger der Tag, desto süßer die Früchtchen. Und da habe Rövershagen in den Sommermonaten gegenüber südlicheren Ländern, wo die Sonne ja früher untergeht, klare Vorteile. In der warmen Jahreszeit sind da nur die Skandinavier mit ihren kurzen Nächten bevorteilt. Wie dem auch sei, in Mecklenburg-Vorpommern hat die Erdbeersaison nun ganz offiziell begonnen. Wer mag, kann jetzt auf heimische Produkte zurückgreifen und muss nicht die eingeflogenen kaufen. Rund 3,4 Kilogramm der leckeren Früchte verspeist jeder Deutsche pro Jahr, weiß Landwirtschaftsminister Till Backhaus und erweist sich als wahrer Kenner. Die Roten würden zahlreichen Krankheiten entgegenwirken, und außerdem seien sie wegen des hohen Wassergehalts ein „diätisches Lebensmittel“, sagt der Minister und nimmt sich die nächste Erdbeere.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Wolfstark - Seawolves knacken gegen Essen 100-Punkte-Marke

Im letzten Hauptrundenspiel der 2. Basketball-Bundesliga ProB gewinnen die Ostseestädter gegen die ETB Wohnbau Baskets 102:80 (60:47). In den Play-offs geht es nun gegen Schwelm.