Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Amt bereitet sich auf Badesaison vor

Papendorf Amt bereitet sich auf Badesaison vor

In drei Orten wird getestet

Papendorf. In Vorbereitung auf die Badesaison 2018 müssen laut Badegewässerlandesverordnung die Badegewässer bestimmt werden. Im Amtsbereich Warnow-West müssen drei Badegewässer überprüft werden.

Dazu gehört der Ostseestrandabschnitt Elmenhorst (direkter Zugangsbereich am Parkplatz Strandweg), der Sildemower See (Liegefläche an der Seestraße) sowie die Erdkuhle Papendorf (Liegefläche gegenüber Abzweig Warnowkihr). Die Überwachung erfolgt hier durch Besichtigungen, Probenahmen (fünfmal in der Saison vom 20. Mai bis 10. September) und deren Analyse einschließlich der Bestimmung von Temperatur und pH-Wert. Des Weiteren erfolgt eine Sichttiefenmessung.

Darüber hinaus können sich Einwohner mit Vorschlägen, Bemerkungen und Beschwerden an das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wenden (Dammchaussee 30a, 18209 Bad Doberan, ☎ 03843/75 55 32 11) sowie an das Amt Warnow-West (Schulweg 1a, 18198 Kritzmow, ☎ 038207/63340).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Am 21. April kommt die Vanessa Mai in die Rostocker Stadthalle – vorab spricht die Sängerin über ihren Erfolg, das Showgeschäft und ihr Selbstbild.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitz-Damgarten wird zum Nadelöhr

Umgehungsstraße nach Ostern komplett gesperrt : Mängel in der Bauausführung sollen beseitigt werden / Straße Am See und Fritz-Reuter-Straße werden als Ausweichstrecke dienen