Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Angelboot auf Unterwarnow gekentert
Mecklenburg Rostock Angelboot auf Unterwarnow gekentert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 21.04.2018
Rettungskräfte in Rostock-Schmarl, wo ein mit zwei Anglern besetztes Boot gekentert war. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock-Schmarl

Auf der Rostocker Unterwarnow ist am Samstagmorgen ein Angelboot gekentert. Die beiden Insassen konnten mit leichten Unterkühlungen gerettet werden.

Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, sei es gegen 7 Uhr zu dem Unglück in Schmarl-Dorf, im Bereich des Jugendschiffes „Likedeeler“ gekommen. Die beiden Angler waren auf ihrem Boot auf der Warnow und hatten die Ruten bereits ausgeworfen, als der kleine Kahn aus noch nicht geklärter Ursache kenterte.

Ein Fischer am Ufer sah den Unfall und die beiden über Bord gegangenen Männer und fuhr mit einem Motorboot ihnen sofort entgegen. So gelang es, die zwei Angler an Land zu holen, wo bereits ein Großaufgebot an Feuerwehren und der Rettungsdienst bereit standen. Beide kamen mit leichten Unterkühlungen in ein Krankenhaus. Die Wasserschutzpolizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

OZ

Rostock Die Pollen fliegen! - 10 Tipps für Allergiker

Es ist zum Heulen: Die Sonne scheint. Nur genießen können Millionen Deutsche, die an Heuschnupfen leiden, das nicht. Sobald die Pollen von Birke, Esche und Co. fliegen, leiden Allergiker. Diese 10 Hausmittel helfen, die Pollensaison durchzustehen.

21.04.2018

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Fahrzeug der Linie 23 in Rostock-Brinckmansdorf mit einer Ampel kollidiert.

21.04.2018

Rostock will seinen Stadthafen komplett umgestalten: Insgesamt 113 Millionen Euro sollen für eine Bewerbung um die Bundesgartenschau 2025 investiert werden - unter anderem in einen neuen Stadt-Strand an der Warnow und einen neuen Sportpark.

21.04.2018