Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° stark bewölkt

Navigation:
Angelverein mit neuem Vorstand

Warnemünde Angelverein mit neuem Vorstand

Positive Bilanz für 2017 / Höhepunkt war das Dorschangeln

Warnemünde. Veränderungen gibt es im Vorstand des Warnemünder Anglervereins nach der jüngsten Jahreshauptversammlung. Weiterhin wird Vorsitzender Jens Uhlig für die kommenden drei Jahre an der Spitze des Vereins stehen. Ausgeschieden aus dem Vorstand ist unterdessen Heinz Borgwardt, der als Wasserwart fungierte. Ihm folgen jetzt Eric Busch und Stephan Herdin nach.

Volker Jacob, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit gekümmert hatte, hat dieses Amt nun an Henning Dettmann abgegeben, der auch gleichzeitig für die Jugendarbeit im Warnemünder Anglerverein zuständig ist. Mit der Chronik und der Mitgliederbetreuung setzt sich Andreas Dettmann auseinander, der auch schon zuvor dem Vorstand angehört hatte.

Nach der Neuorganisation sind auch Peter Zander als Platzwart für die Landliegeplätze und Peter Schwarz, der für die Revision zuständig war, nicht länger Mitglieder im Vorstand. Die Vorstandsmitglieder hatten sich über lange Jahre für den Verein und seine Arbeit eingesetzt. Neuer Vorsitzender der Revision ist Gregor Treichel.

Während der Jahreshauptversammlung wurde eine weitestgehend positive Bilanz der Vereinsarbeit gezogen, auch wenn Tine Dettmann, Schatzmeisterin bei den Anglern, anmerkte, dass man sich mehr Zulauf zu vielfältigen Veranstaltungen des Warnemünder Anglervereins wünsche. Mit mehr Zulauf habe man bei dem traditionellen Nachtangeln am Schnatermann gerechnet. „Da hätten wir uns mehr Beteiligung gewünscht“, sagte die Vorstandsfrau.

Ein Höhepunkt des Vereinsjahres sei das Dorschangeln im September gewesen, bei dem auch der Dorschkönig ermittelt wird. In diesem Jahr konnte Norbert Mick den Titel erringen. Neu im Veranstaltungsplan des Warnemünder Anglervereins ist seit zwei Jahren das Brandungsangeln, das die Landangler ansprechen will.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Der ehemalige Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian.

Sewan Latchinian, Ex-Intendant am Volkstheater Rostock, über den Umgang mit seiner Person und die Situation in der Hansestadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
„Rohrstock“ zeigt bissige Satire gegen Dinge, die nerven

Beim OZ-Kulturtalk zeigte das Kabarett „ROhrSTOCK“ am Mittwoch nicht nur Ausschnitte aus dem aktuellen Programm, sondern auch Witziges zum Thema Zeitung.