Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Arcona zieht es auf die Insel Rügen
Mecklenburg Rostock Arcona zieht es auf die Insel Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.05.2017

Wenige Wochen vor der offiziellen Eröffnung steht fest: Die Rostocker arcona Hotels & Resorts engagieren sich bei einem Appartement-Projekt der Superlative im Ostseebad Sellin auf Rügen, den First Sellin Appartements, einem Glanzstück der Bäderarchitektur in Bestlage direkt am Meer. Vor wenigen Tagen hat das Rostocker Unternehmen mit dem Projektentwickler und Bauherrn, der KapHag Architektur und Baugesellschaft mbH, einen Vertrag geschlossen. Arcona übernimmt demnach die Bewirtschaftung der Gastronomie, die Bereitstellung hotelähnlicher Dienstleistungen sowie die On- und Offline-Vermarktung der First-Class-Appartementanlage. Das Gesamtensemble umfasst drei Villen: First Sellin, Villa Philine und Villa Claire. Direkt vor der Selliner Seebrücke gelegen, beherbergt First 47 Ferienappartements, ein Restaurant der gehobenen Kategorie sowie sechs Läden entlang der Wilhelmstraße mit dem Branchenschwerpunkt Mode. Der fünfgeschossige Komplex wurde in hochwertiger Bauweise im Stil der klassischen Bäderarchitektur errichtet. Die KapHag hat rund 35 Millionen Euro in das Objekt investiert.

OZ

Mehr zum Thema

Der Islamische Bund in Rostock fühlt sich vom Land zu Unrecht in die Nähe von Extremisten gerückt und wehrt sich gegen die Beobachtung. Auch an der AfD üben die Gläubigen Kritik: Die würde mit Nazi-Methoden Hetze betreiben.

02.05.2017

Der Ford F-150 ist das meistverkaufte Auto in Amerika. Dort ist es so gewöhnlich wie bei uns ein VW Golf. Doch wenn die Ford Performance Division die Finger im Spiel hat, wird daraus ein faszinierender Sportwagen für Steppe, Schnee und Schlamm: der Raptor.

03.05.2017

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige