Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Aufruf zur Reinigung der Küsten Mecklenburg-Vorpommerns
Mecklenburg Rostock Aufruf zur Reinigung der Küsten Mecklenburg-Vorpommerns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 15.09.2018
Am Ostseestrand Hohe Düne sammeln Aktivisten Müll. Quelle: Bernd Wüstneck/archiv
Anzeige
Rostock

Großreinemachen an den Küsten: Für heute haben mehrere Organisationen dazu aufgerufen, sich beim „International Coastal Cleanup Day“ an der Reinigung von Stränden zu beteiligen. Die Aktion sei gerade für Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Hunderten Kilometern Stränden entlang der Ostsee wichtig, sagte die grüne Co-Landesvorsitzende Claudia Schulz. Dabei machte sie auf das zunehmende Problem Plastik aufmerksam. „Plastik scheint uns preiswert, komfortabel und unverzichtbar, doch es kommt uns teuer zu stehen.“ Es verschwinde oft aus dem Sichtfeld. „Es ist aber nie wirklich weg.“ Plastik zerfalle zu Mikroplastik und vieles davon landet in der Ostsee, betonte die Politikerin.

Jedes Jahr sammeln am dritten Septemberwochenende Tausende Menschen auf allen Kontinenten. Bei der landesweiten Reinigung von Stränden Mecklenburg-Vorpommerns im vergangenen Jahr war nach Angaben der Umweltschutzorganisation BUND säckeweise Müll zusammengetragen worden. Dabei seien Zigarettenkippen und Kunststoffreste die häufigsten Funde gewesen.

dpa/mv

Bei verschiedenen Tumortherapien kann neuen Erkenntnissen zufolge künftig auf die sehr belastende Chemotherapie verzichtet werden.

15.09.2018

Eines der erfolgreichsten Museen des Landes macht dicht: Die Rostocker Kunsthalle wird zwei Jahre lang ihre Türen schließen - wegen einer dringend notwendigen Sanierung. Stadt, Land und EU investieren sechs Millionen Euro in den Kulturtempel.

15.09.2018

Zum Tag der offenen Tür an diesem Samstag haben die Demografen am Rostocker Max-Planck-Institut eine gute Nachricht: Die Menschen werden immer älter, und es ist kein Ende dieses Trends absehbar.

15.09.2018
Anzeige