Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Augen in Karamell

GUTEN TAG LIEBE LESER Augen in Karamell

Wenn das mal nicht Mopping – Verzeihung – Mobbing ist: Vor einem Discounter in der Innenstadt wartet Hund auf sein Herrchen. Damit er dabei nicht frieren muss, trägt der kleine Kerl ein Leibchen.

Wenn das mal nicht Mopping – Verzeihung – Mobbing ist: Vor einem Discounter in der Innenstadt wartet Hund auf sein Herrchen. Damit er dabei nicht frieren muss, trägt der kleine Kerl ein Leibchen.

Aufschrift: Knutschkugel. Das trifft’s. Der Vierbeiner ist zwar kein Mops, aber ein echtes Moppelchen. Ein beachtlicher Wohlstandsbauch wölbt sich zwischen den Stummelbeinchen. Aber muss man das auch noch in großen Lettern auf den rundgefütterten Leib schreiben? Auch manchem Kind sieht man an, dass es Leckerlis nur zu gern verputzt. Eine Mama hat mir jetzt einen Trick verraten, mit dem sie ihrem Süßspatz Zuckerzeug ratzfatz ausreden konnte. Allerdings funktioniert der nur, wenn es um Toffee-Halbkugeln mit Haselnuss-Kern geht. Die hatte ihr Söhnchen nämlich neulich in der Küchenschublade entdeckt. Kein Bonbon, egal wie klein er sein mag oder wo er sich versteckt, ist vor ihm sicher. „Komisch, seine Handschuhe findet er nie“, wundert sich seine Mutter. Die Toffees habe sie jedenfalls retten können. „Ich hab’ gesagt, dass seien karamellisierte Augen.“ Wie gemein. Das nenn’ ich mal Diätlüge. Und mich beschleicht der Verdacht, dass Mamas Aktion nicht uneigennützig gewesen sein könnte.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Starke Schlussphase sichert Seawolves Sieg gegen Wedel

Die Rostocker gewinnen gegen den Abstiegskandidaten nach hartem Fight 92:84 (40:40) und behaupten dritten Platz. Am Sonnabend steigt das letzte Hauptrundenspiel in der Stadthalle.