Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schönste Zeit! Bilder vom Bosse-Konzert in Rostock
Mecklenburg Rostock Schönste Zeit! Bilder vom Bosse-Konzert in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 08.11.2018
Sänger Axel Bosse ist am Mittwoch mit seinem neuesten Album „Alles ist jetzt“ im Gepäck nach Rostock gekommen. Vor mehr als 800 Besuchern ist er mit seiner Band im ausverkauften Mau-Club aufgetreten. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Er singt von der Amore, der Freundschaft und der Heimat – und jeder findet sich in seinen Songs irgendwo wieder. Sänger und Songwriter Axel Bosse hat am Mittwochabend mit seiner Band im ausverkauften Mau-Club in Rostock das Leben gefeiert und alle feierten mit.

Es sei das sechste Konzert seiner „Alles ist jetzt“-Tour. Viel Schweiß habe er auf der Bühne gelassen, drei Löcher kann er seinen Gürtel schon enger schnallen, erzählt er. Kein Wunder: Der Sänger tanzt, springt und läuft fast ununterbrochen auf der Bühne. Pure Energie und die mehr als 800 Besucher im Mau-Club gehen mit. „Augen zu Musik an“, „Alles ist jetzt“ und „Tanz mit mir“ spielt er unter anderem von seinem neuen Album „Alles ist jetzt“. Die Hände der Konzertbesucher sind in der Luft, die Hüften schwingen.

Sänger Axel Bosse ist am Mittwoch mit seinem neuesten Album „Alles ist jetzt“ im Gepäck nach Rostock gekommen. Vor mehr als 800 Besuchern ist er mit seiner Band im ausverkauften Mau-Club aufgetreten.

Zu einigen Songs erzählt er die Geschichte. „Ich bereue nichts“ habe er innerhalb weniger Minuten geschrieben. Die Idee dazu sei ihm gekommen als er mit Familie und Freunden an der Elbe war und sie grillten. In diesem Moment habe alles gestimmt. „Ich bereue nichts, ich würde alles wieder ganz genauso machen, oh yeah“, textet er. Das Stück habe er dann an Sängerin Valentine Romanski geschickt, die ihre Stimme drauflegte. Als der Song fertig war, habe er geheult, erzählt Bosse.

Der Sänger ist authentisch. Das T-Shirt ist nass geschwitzt. Soll er es wechseln, fragt er ins Publikum und greift der Antwort selbst schon vor. Nein. Er sei in einem Alter angekommen, da sei es ihm egal, was andere über ihn denken. Zustimmender Applaus für den Enddreißiger.

Immer wieder geht es in seinen Songs auch um die Heimat. Auf dem neusten Album besingt er in „Hometown“ seine „Heimatstadt“ - ein Dorf in Niedersachsen. „Und an jeder Ecke hängt noch ein Teenagertraum, hallo Hometown“. In Niedersachsen erlebte der Sänger in seiner Jugend auch die schönste Zeit. Fans wissen das. Den gleichnamigen Song singen sie kurz darauf zum Teil alleine. Textsicher, aus voller Kehle.

Anja Levien

Eine spezielle Software bringt Erkenntnisse über Karies, Volleyball und Kreuzfahrtbuchungen.

08.11.2018

Sven Adam sammelt alles zum Thema Fantasy-Spiele. Sein größtes Hobby machte er in Rostock zum Beruf. Dabei folgte er immer einem großen Vorbild.

08.11.2018

Die Angestellten in der Branche erhalten 5,9 Prozent mehr Lohn.

08.11.2018