Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Auszeit vom Klinik-Alltag
Mecklenburg Rostock Auszeit vom Klinik-Alltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.05.2017
Sammler von alten Volvos sind am letzten Sonnabend mit krebskranken Kindern ins Grüne gefahren. Quelle: Foto: Ove Arscholl

Nicht Krankenwagen sondern 22 schöne alte Volvos sind am Sonnabend vor der Rostocker Onkologie in der Ernst-Heydemannstraße vorgefahren – bereit, um die krebskranken Kinder einen Tag lang ins Grüne zu kutschieren. Einige der Fahrer reisten eigens aus Schweden oder den Niederlanden an, andere kamen aus Hamburg oder Städten in Mecklenburg-Vorpommern. Das Ziel: Das bei Dargun gelegene Dorf Altkahlen, in dem die einzige Mühle Mecklenburg-Vorpommerns steht, die noch regelmäßig Mehl produziert.

Etwa acht Tonnen Mehl aus Roggen, Weizen und Dinkel produziert der Müller in dem über hundert Jahre alten Backsteinbau. Die Kinder durften dem Rauschen der hölzernen Flügel lauschen und zusehen, wie die Mühlsteine das Korn zerreiben. Zur Kaffeezeit sang und spielte das Duo Jenson mit den Kindern und schließlich gab es im Steinofen gebackenen Kuchen, zubereitet aus frisch gemahlenem Windmehl.

Karl-Heinz Rehm vom Volvoclub Deutschland organisiert die Tour seit zwölf Jahren. Viele Fahrer der bis zu 80 Jahre alten Autos sind zum Teil schon seit Jahren mit von der Partie. Ihr Anliegen, so Rehm: „Wir wollen, dass die Kinder einfach mal einen Tag lang Spaß haben.“ Eine Auszeit abseits von Therapien und Klinikalltag.

OZ

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 8: Das Förderzentrum am Wasserturm - Schule so individuell wie ihre Schüler

Im Förderzentrum am Wasserturm geht die emotionale und soziale Entwicklung vor

07.02.2018
Anzeige