Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Auto rammt Roller: Fahrerin verletzt
Mecklenburg Rostock Auto rammt Roller: Fahrerin verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.05.2013
Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Ein 80-jähriger Autofahrer hat gestern in der Budapester Straße einen schweren Unfall verursacht. Dabei wurde eine Zweirad-Fahrerin verletzt. Der Rentner wollte mit seinem Auto am Morgen auf die Doberaner Straße einbiegen, übersah dabei offenbar eine von links kommende Rollerfahrerin. Laut Polizei war dem Rentner die Sicht durch parkende Fahrzeuge beeinträchtigt, eine Kollision unvermeidbar.

Die 21 Jahre alte Fahrerin auf dem Roller stürzte zu Boden, ihre Maschine lag kurz darauf auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Auch am Auto entstand hoher Sachschaden. „Die Frau erlitt Verletzungen im Schulterbereich und kam in ein Krankenhaus“, sagte Dörte Lembke, Sprecherin der Rostocker Polizei. Die Schwere der Verletzung stand noch nicht fest. Der 80-Jährige blieb unbeschadet.

Um den Unfall aufzunehmen, sperrte die Polizei die Budapester Straße kurzzeitig ab. Die Ermittlungen dauern an.

Stefan Tretropp