Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Autofahrer rammt Poller — und endet bei der Polizei
Mecklenburg Rostock Autofahrer rammt Poller — und endet bei der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2013
Gelbensande

Das beobachtete ein aufmerksamer Zeuge und informierte die Polizei. Die konnte wenig später den Mann noch antreffen. Die Begegnung endete für ihn mit einem umfangreichen Ermittlungsverfahren. Er war wohl unter Alkohol gefahren — mehr als 1,4 Promille konnte die Polizei messen. Außerdem war er offenbar ohne Fahrerlaubnis und Zulassung für das Fahrzeug unterwegs. Das Auto wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Der 23-jährige Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde entlassen. Die Kriminalpolizei Sanitz ermittelt weiter.

OZ