Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bald Wohnen auf alter Molkerei?

Rostock Bald Wohnen auf alter Molkerei?

Auf dem Gelände der alten Molkerei an der Neubrandenburger Straße in Rostock könnte womöglich schon bald Wohnraum entstehen. Die Stadt verhandelt mit dem Eigentümer über eine Nachnutzung der Industriebrache.

Rostock. Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brinckmansdorf

Neue Chance für einen alten Schandfleck: Die Industriebrache an der Neubrandenburger Straße soll weichen. Anstelle der alten Molkerei könnte schon bald neuer Wohnraum entstehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt