Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Bauer Korl lädt zur Musikantendeel

Südstadt Bauer Korl lädt zur Musikantendeel

Stargast ist Wolfgang Ziegler mit seinem Hit „Verdammt! Und dann stehst du im Regen“

Voriger Artikel
So hart ist der Weg für die Schönheiten

Schlagersänger Wolfgang Ziegler ist Stargast der Musikantendeel mit Bauer Korl am 20. März in der Stadthalle.

Quelle: Foto: Chrisitan Rödel

Südstadt. Am 20. März um 16 Uhr lädt Bauer Korl in die Clubbühne der Stadthalle Rostock zu einem fröhlichen Nachmittag mit typisch norddeutschem Humor, stimmungsvoller Musik und besonderen Gästen ein. Stargast ist Wolfgang Ziegler. Über die DDR-Grenzen hinaus bekannt wurde er 1987 mit seinem Hit „Verdammt! Und dann stehst du im Regen“. Seit über 50 Jahren steht er auf der Bühne und präsentiert ein kompaktes und emotionsgeladenes Unterhaltungsprogramm.

Mit von der Partie sind „De Schweriner Klönköpp“. Der fidele Shantychor kommt mit spitzbübischem Humor sowie heimischer Folklore daher und will für einen unvergesslichen Nachmittag sorgen. Die 15 Männer haben seit ihrer Gründung 1980 mehr als 1300 Auftritte auf Volksfesten, Feiern sowie Rundfunk- und Fernsehauftritten bestritten. Eine Goldmedaille bei den Arbeiterfestspielen, Siege bei Talentwettbewerben des ZDF sowie in den Musikantenduellen des NDR zählen zu ihren Erfolgen.

Im Nachwuchsbereich kann man die Village Girls von der Ecolea Schule in Schwerin erleben. Fine, Sina und Fiona singen seit Jahren zusammen im Chor und bringen mehrstimmige deutsche und englische Melodien mit.

Bauer Korl wird den Nachmittag moderieren. Alle Zuschauer, die alte Traditionen bewahren möchten und gleichzeitig Lust auf frischen Wind haben, sind herzlich willkommen.

Karten ab 19,50 Euro gibt es an der Vorverkaufskasse der Stadthalle, unter der Hotline ☎ 0381/4400444, sowie im Servicecenter der OSTSEE-ZEITUNG am Steintor.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Das Grimmener Kulturhaus lädt Anfang März nicht nur die Damen zum Schwofen ein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitz-Damgarten wird zum Nadelöhr

Umgehungsstraße nach Ostern komplett gesperrt : Mängel in der Bauausführung sollen beseitigt werden / Straße Am See und Fritz-Reuter-Straße werden als Ausweichstrecke dienen