Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bei den Klaashans der Mann für die Öffentlichkeit
Mecklenburg Rostock Bei den Klaashans der Mann für die Öffentlichkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 09.07.2018
Gesicht der Hansestadt: Karl Rothe Quelle: Thomas Niebuhr
Anzeige
Rostock

In den 1960er Jahren kam Karl Rothe aus dem Erzgebirge an die Ostsee, um in der Marine Dienst zu tun, seit 1980 lebt er in der Hansestadt. „Rostock ist einfach schön und wir fühlen uns hier sauwohl“, sagt der Rentner, der in Groß Klein wohnt. Im Sommer geht er gern Pilze suchen. „Wir machen auch viele Fahrradtouren, das bietet sich hier in der Hansestadt und in der Umgebung an.“ Nein, an Rostock hat Karl Rothe gar nichts auszusetzen. Seit drei Jahren singt er im Shantychor De Klaashans mit. Da sei es Ehrensache auch beim Niegen Ümgang zur Warnemünder Woche mitzugehen. Bei den Klaashans hat Karl Rothe inzwischen eine wichtige zusätzliche Aufgabe übernommen. Er versorgt die Öffentlichkeit mit Informationen über die sangesstarken Herren.

Niebuhr Thomas

Der Mittelfeldmann konnte bei den Ostseestädter nicht die erhofften Offensiv-Impulse setzen. Nun entschied sich Alibaz für einen Wechsel nach Istanbul.

09.07.2018

Das Studierendenwerk Rostock bezieht seit Anfang Juni Bananenbrot von einem Unternehmen aus Düsseldorf

09.07.2018

Insgesamt wurden 206 Sportabzeichen vergeben

09.07.2018
Anzeige