Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Beschäftigung von Flüchtlingen: Ministerium informiert
Mecklenburg Rostock Beschäftigung von Flüchtlingen: Ministerium informiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 08.10.2018
Der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern Harry Glawe (CDU). Quelle: Jens Büttner/archiv
Rostock/Schwerin

Mit einer Fachtagung am 7. November in Rostock will das Wirtschaftsministerium Firmen über die Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen informieren. Angesichts wachsender Nachfrage nach Arbeitskräften sollten die Unternehmen alle Möglichkeiten nutzen, um offene Stellen zu besetzen, sagte Minister Harry Glawe (CDU) am Montag. „Dabei geht es um alle Branchen und alle Arten von Tätigkeiten, von der einfachsten Helfertätigkeit bis zur hochqualifizierten Fachkraft“, sagte Glawe. Auf der Tagung solle unter anderem über das neue Einwanderungsgesetz und Fördermöglichkeiten für Firmen informiert werden.

Im September waren nach offiziellen Angaben 7500 Flüchtlinge arbeitssuchend gemeldet. Den aktuellsten Daten aus dem März zufolge, waren in dem Monat 1500 sozialversicherungspflichtig beschäftigt, ein Zuwachs um 600 im Vergleich zum Vorjahresmonat.

dpa/mv

Laura Gertenbach aus Groß Stove bei Rostock setzt auf Weidetötung. Gewerblich ist die nur bei Rindern erlaubt. Warum sie auch bei Schweinen sinnvoll wäre, erklärt die Bauerstochter und selbst ernannte „Genussmanagerin“.

09.10.2018

Die Rostocker Rockband Soab waren Mitglied des Castingformats „X Factor“. In den Chair-Challenges war Schluss für die fünf Jungs. Der OZ erzählten sie, wie sie als Band noch mehr zusammenwuchsen.

08.10.2018

Großeinsatz für die Rostocker Feuerwehr am Montagmorgen: Ein Nebengebäude zwischen zwei Wohnhäusern stand in Flammen. Aufgrund der Enge kein einfacher Einsatz.

08.10.2018