Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Besucheransturm auf verspätetes Osterfeuer

Schmarl Besucheransturm auf verspätetes Osterfeuer

Rund 200 Kilogramm Holz stapelte die Freiwillige Feuerwehr Groß Klein gestern auf. „Um zwei Stunden lang das Feuer brennen zu lassen“, erklärte Wehrführer Thomas Ebeling (29).

Schmarl. Am Strand des Iga-Parks warteten hunderte Zuschauer auf das nachgeholte Osterfeuer in diesem Jahr.

Schon vorher gab es allerhand zu sehen und zu bestaunen im Park. Dank besten Frühlingswetters lockte die Farben- und Blumenpracht hunderte von Sonnenhungrigen nach Schmarl. Mehr als 50 Kindergesichter schminkten Simone Vogelsang und Juliane Retzlaff gestern. Auch Dustin Stoll (7) bekam ein Tigergesicht aufgemalt. „Den hat er sich auf den Bildern ausgesucht“, schmunzelte Falko Stoll (30). „Heute Abend muss Dustin das lustige Gesicht aber wieder abwaschen“, meinte der 30-Jährige.

Marko Luptscho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves machen Aufstieg perfekt

Mit 94:87 haben die Rostocker Basketballer Iserlohn im entscheidenden Spiel um den Einzug in die zweite Liga geschlagen.