Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Unfall mit drei Toten: Experten suchen nach Ursache

Bildergalerie Unfall mit drei Toten: Experten suchen nach Ursache

Ein 18-Jähriger aus Zittau (Sachsen) hatte nahe Bützow die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Nach Angaben der Polizei war die L 11 zum Unfallzeitpunkt nass.

Voriger Artikel
Einige Uhren in der Hansestadt ticken nicht richtig
Nächster Artikel
Fehlstart für Empor: 25:36 gegen Eisenach

Auf einer Landesstraße bei Langen Trechow im Kreis Rostock Land wird ein Auto geborgen, das an einem schweren Unfall beteiligt war.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Nach dem schweren Verkehrsunfall mit drei Toten und drei Schwerverletzten bei Bützow (Landkreis Rostock) suchen Spezialisten der Dekra noch nach der genauen Ursache. Ein 18-Jähriger aus Zittau (Sachsen) hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Nach Angaben einer Polizeisprecherin war die Landstraße zum Unfallzeitpunkt nass. Inwieweit das eine Rolle gespielt habe, sei unklar.

doc6gp11qmip001g3woi11s.jpg

Stau wegen Unfall auf der A20 bei Ausfahrt Kröpelin Richtung Rostock.

Zur Bildergalerie

Kurz zuvor war es am Mittwoch auf der A 20 nur wenige Kilometer entfernt in Höhe Kröpelin durch Aquaplaning zu einer Massenkarambolage mit 13 beteiligten Fahrzeugen gekommen.

 


Video: Unfall mit drei Toten
Ganzen Artikel lesen: Horrorcrash durch Aquaplaning? Experten suchen Unfallursache



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bützow
Beim Unfall nahe Bützow starben drei Menschen. Ein Auto war am Ende einer Kurve in den Gegenverkehr geraten.

Ermittlungen zur Kollision mit drei Todesopfern nahe Bützow dauern an. Viele Fahrer unterschätzen die Gefahr auf regennassen Straßen, warnt der ADAC.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Götter feiern in der Grundschule

130 Gäste waren am Sonnabend beim Karneval in Kröpelin (Landkreis Rostock) dabei. Gefeiert wurde unter dem Motto: „Auf dem Olymp ist heute Party – Der KKV feiert mit Quzo und Sirtaki“.