Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bittere Niederlage für Oberliga-Team Zweite RHC-Mannschaft unterliegt beim Tabellenschlusslicht Altlandsberg II.
Mecklenburg Rostock Bittere Niederlage für Oberliga-Team Zweite RHC-Mannschaft unterliegt beim Tabellenschlusslicht Altlandsberg II.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.03.2013

Trainerin Heike Puls musste gleich auf fünf Stammspielerinnen verzichten, darunter auf eine komplette Aufbaureihe mit Sandra Johannisson, Julia Kluth und Lena Schmidt. Für Susanne Stutz stand Roxy Quester im Tor.

Am Kreis musste Nicole Ohse ersetzt werden. Caroline Schallock, Franziska Steffen und Jana Deinert aus dem Drittliga-Kader halfen aus. Die Dolphins-Reserve begann gut und führte mit 5:0.

Doch im weiteren Verlauf taten sich die Gäste immer schwerer gegen die ungewöhnliche 4:2-Deckung der Brandenburgerinnen, die beide Rostocker Halbpositionen aus dem Spiel nahmen. Das Schlusslicht kämpfte und glich zum 8:8. Der RHC II schlug zurück und führte zur Pause immer noch 15:11 (30.). Nach dem Seitenwechsel fassten die Altlandsbergerinnen immer mehr Mut und holten Tor um Tor auf. Kurz vor Schluss lag der RHC II plötzlich 20:21 zurück.

„Von da an sind wir nur noch hinterher gelaufen und haben reagiert. Unser Offensivspiel war zu statisch“, monierte RHC-Trainer Heike Puls und gestand: „Altlandsberg hat verdient gewonnen.“

In der Tabelle bleibt der Rostocker HC II (20:16 Punkte) Sechster. Nächster Gegner ist am kommenden Sonnabend (19 Uhr) auswärts der Berliner TSC.

Rostocker HC II: Roxy Quester — Julia Schümann 4/2, Franziska Steffen 3, Jenny Birnbaum 3, Anna-Lisa Traub 3, Ines von der Heyden, Katrin Wahl 2, Anja Schulz 2, Kerstin Rann 2, Jana Deinert, Caroline Schallock 5.

Tommy Bastian

Anzeige