Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Bittere Niederlage für Oberliga-Team Zweite RHC-Mannschaft unterliegt beim Tabellenschlusslicht Altlandsberg II.

5sp 30 13 Bittere Niederlage für Oberliga-Team Zweite RHC-Mannschaft unterliegt beim Tabellenschlusslicht Altlandsberg II.

Handball Die zweite Mannschaft des Rostocker HC (RHC) musste am Sonnabend eine ganz bittere Niederlage in der Ostsee-Spree-Liga einstecken. Beim bisherigen Tabellenletzten MTV Altlandsberg II unterlagen die Rostockerinnen mit 24:25 (11:15).

Trainerin Heike Puls musste gleich auf fünf Stammspielerinnen verzichten, darunter auf eine komplette Aufbaureihe mit Sandra Johannisson, Julia Kluth und Lena Schmidt. Für Susanne Stutz stand Roxy Quester im Tor.

Am Kreis musste Nicole Ohse ersetzt werden. Caroline Schallock, Franziska Steffen und Jana Deinert aus dem Drittliga-Kader halfen aus. Die Dolphins-Reserve begann gut und führte mit 5:0.

Doch im weiteren Verlauf taten sich die Gäste immer schwerer gegen die ungewöhnliche 4:2-Deckung der Brandenburgerinnen, die beide Rostocker Halbpositionen aus dem Spiel nahmen. Das Schlusslicht kämpfte und glich zum 8:8. Der RHC II schlug zurück und führte zur Pause immer noch 15:11 (30.). Nach dem Seitenwechsel fassten die Altlandsbergerinnen immer mehr Mut und holten Tor um Tor auf. Kurz vor Schluss lag der RHC II plötzlich 20:21 zurück.

„Von da an sind wir nur noch hinterher gelaufen und haben reagiert. Unser Offensivspiel war zu statisch“, monierte RHC-Trainer Heike Puls und gestand: „Altlandsberg hat verdient gewonnen.“

In der Tabelle bleibt der Rostocker HC II (20:16 Punkte) Sechster. Nächster Gegner ist am kommenden Sonnabend (19 Uhr) auswärts der Berliner TSC.

Rostocker HC II: Roxy Quester — Julia Schümann 4/2, Franziska Steffen 3, Jenny Birnbaum 3, Anna-Lisa Traub 3, Ines von der Heyden, Katrin Wahl 2, Anja Schulz 2, Kerstin Rann 2, Jana Deinert, Caroline Schallock 5.

Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Orang-Utan-Baby kam vor Augen der Zoo-Besucher zur Welt

Miri (13) wurde erstmals Mutter / Geschlecht des Äffchens noch unbekannt