Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Blinde Tennisspielerin erfüllt sich Traum

Rostock Blinde Tennisspielerin erfüllt sich Traum

Auf Initiative von Christiane Kaplan (40) wurde in Rostock eine Blindentennis-Gruppe gegründet - es ist die erste deutschlandweit.

Voriger Artikel
Rostocker Schützen fühlen sich in Kritzmow wohl
Nächster Artikel
Super Abschluss: Voltigierer überzeugen in Sachsen-Anhalt

Christiane Kaplan beim Training mit Rick Timmermann

Quelle: Frank Söllner

Rostock. In Rostock hat sich eine Tennisgruppe für Blinde und Sehschwache gegründet. Es ist die erste dieser Art in Deutschland. Initiiert wurde sie von Christiane Kaplan (40), die seit ihrer Geburt blind ist. Ziel sei es, einen Verein zu gründen und an Turnieren teilzunehmen, sagt die Rostockerin, die darauf hofft, dass Blindentennis perspektivisch ins paralympische Programm aufgenommen wird.

 

Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
China Open

Das frühe Aus beim Turnier in Wuhan scheint Angelique Kerber verarbeitet zu haben. Die Nummer eins der Tennis-Welt gewinnt in Peking ihr Auftaktmatch. Ein möglicherweise spannendes Duell mit der zweitbesten deutschen Spielerin aber kommt nicht zustande.

mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Schiller begeistert mit Elektronik pur

Rund 700 Besucher haben sich am Dienstag in der Rostocker Stadthallle an spektakulären Sequenzen, pulsierenden Rhythme und kunstvoll arrangierten Sphärenklängen erfreut.