Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Briefmarke für Mann Borgese
Mecklenburg Rostock Briefmarke für Mann Borgese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 10.04.2018
Sondermarke für Elisabeth Mann Borgese (1918-2002) Quelle: Foto: Iow
Warnemünde

„Wir müssen die Ozeane retten, wenn wir uns selbst retten wollen.“ Das sagte die Meeresschützerin Elisabeth Mann Borgese, Tochter des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann. Am 24. April wäre Elisabeth Mann Borgese 100 Jahre alt geworden. Ihr zu Ehren gibt das Finanzministerium eine Briefmarke heraus.

Dafür richtet die Deutsche Post mit der Aktion „Briefmarken:Erlebnis“ am 12. April von 10 bis 16.30 Uhr ein Sonderpostamt im Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) ein. Nur dort kann man die Marke auf einem speziell gestalteten Briefumschlag mit einem besonderen Poststempel erwerben, der das IOW-Forschungsschiff „Elisabeth Mann Borgese“ zeigt.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, uns mit diesem Aktionstag am Gedenken an Elisabeth Mann Borgese zu beteiligen“, sagt IOW-Direktor Ulrich Bathmann. Er erinnert an den Ausspruch der Ökologin, dass die Menschheit die Ozeane retten müsse, um sich selbst zu retten. „Wir fühlen uns quasi als ihre Enkel mit unserer Arbeit ihrem Vermächtnis verpflichtet.“

Elisabeth Mann Borgese (1918-2020) war 1968 als einzige Frau an der Gründung des Clube of Rome beteiligt, sie war als Autorin, Herausgeberin, Forscherin, Diplomatin und Hochschullehrerin tätig.

OZ

Am Mittwoch findet ein Symposium zu Ehren seiner klinischen Tätigkeit statt

10.04.2018

Graal-Müritz: Jens-Peter Johannisson ist nun Vorsitzender / Verkehrserziehung in Schulen und im Verkehrsgarten hat Priorität

10.04.2018

Regionalliga Ost: Rostocker besiegen Stratus Berlin mit 14:9 / Eishockeyspieler geben gelungenen Einstand auf Rollen

10.04.2018
Anzeige