Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bronze-Ziege steht wieder auf Brunnen
Mecklenburg Rostock Bronze-Ziege steht wieder auf Brunnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:39 27.04.2018
Küster Ingo Schmidt vor Plastik auf dem Ziegenmarkt. Die Skulptur ist zurück auf ihrem Sockel. Quelle: Foto: W. Geske
Stadtmitte

Die Rostocker hatten die kleine Plastik auf dem Ziegenmarkt an der Marienkirche schmerzlich vermisst. Doch seit gestern steht die „Afrikanische Bergziege“

wieder auf ihrem Sockel am Rande des Brunnens. Vor einigen Wochen hatten Vandalen den bei Einheimischen und Touristen beliebten Ziegenbrunnen beschädigt, als sie die von Gerhard Rommel 1979 geschaffene Bronzeplastik herunterrissen. Der 2014 verstorbene Künstler war einer der renommiertesten DDR-Bildhauer.

„Vielleicht war den Tätern die Figur ja auch zu schwer, um sie abzutransportieren“, mutmaßte Ingo Schmidt (67), der gestern als ehrenamtlicher Küster in St. Marien Dienst tat. Jedenfalls hätten die Unbekannten die Plastik in die Grünanlage gestellt und sich dann aus dem Staube gemacht.

Wie aus dem Amt für Stadtgrün verlautete, blieb das beliebte Kunstwerk trotz der rüden Behandlung zum Glück unbeschädigt, sodass keine Teile erneuert werden mussten.

Werner Geske

Mehr zum Thema

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionierter Fernwanderweg könnte das ändern - irgendwann.

28.04.2018

Wyoming ist größer als Großbritannien und hat weniger Einwohner als Dortmund. Der Staat in den Rocky Mountains zählt zu den am dünnsten besiedelten Gegenden der USA - und steckt voller Attraktionen, auch abseits der Hauptverkehrsströme. Einheimische stellen fünf Orte vor.

29.04.2018

Die Hansestadt bleibt auf Wachstumskurs - und könnte noch in diesem Jahr auf Platz 37 der größten deutschen Städte vorrücken. Das hat Rostock vor allem Ausländern zu verdanken: Auch aus den USA oder Brasilien ziehen immer mehr Menschen an die Warnow.

27.04.2018

Die Lange Nacht der Wissenschaften bot buntes Programm / Finale des OZ-Digital-Wettbewerbs

27.04.2018

Neubau für Leibniz-Institut: Forscher wollen fossile Brennstoffe überflüssig machen

27.04.2018

Ab August gibt es sieben neue Stellen für Schulsozialarbeiter / Einige Schulen warten seit Jahren / Stadt trägt die Kosten

27.04.2018