Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Büchner“-Buch erscheint im November

Stadtmitte „Büchner“-Buch erscheint im November

Schon 200 Vorbestellungen für OZ-Dokumentation über gesunkenes DSR-Schiff.

Voriger Artikel
Feuerwehrstreit: Feuerwehr sagt Gespräch mit Stadt ab
Nächster Artikel
50 000. Turm-Besucher — Rekordjahr wird‘s wohl nicht

Die letzten Tage der „Georg Büchner“ im Stadthafen.

Quelle: Frank Söllner

Stadtmitte. Die Geschichte der „Georg Büchner“ bewegt viele Menschen. Schon 200 Vorbestellungen sind für das Buch der OSTSEE-ZEITUNG eingegangen. „Die ,Georg Büchner‘ — Geheimnisse einer Schiffslegende“ soll im November erscheinen. Es enthält unveröffentlichte Fotos und Dokumente sowie Anekdoten von ehemaligen Lehrlingen, Lehrern, Matrosen und Offizieren.

Unter anderem erfahren die Leser, wie der Rostocker Wolfgang Heesch das Schiff im September 1967 für die Deutsche Seereederei (DSR) vom belgischen Antwerpen nach Rostock überführt hat. Damals war auch Tilo Specht von der Insel Usedom an Bord. Er berichtet, wie die Besatzung Motor und Fahreigenschaften der „Büchner“ auf der Nordsee getestet hat. Außerdem werden beleuchtet: die belgische Vorgeschichte der früheren „Charlesville“, Verkauf und Abtransport aus Rostock sowie der Untergang vor der polnischen Küste Ende Mai dieses Jahres.

Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt der OZ und des Verlags Redieck & Schade. Es erscheint in einer Auflage von 1500 Exemplaren, kostet 12,50 Euro und kann bestellt werden im OZ-Service-Center Rostock, Richard-Wagner-Straße 1a oder unter ☎ 0180/238 13 67. Wer noch Fotos oder schöne Geschichten auf Lager hat, melde sich unter 0381/36 54 24.

 

Kerstin Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert