Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bühne 602 zeigt Curt Goetz
Mecklenburg Rostock Bühne 602 zeigt Curt Goetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:27 29.03.2014
Manfred Schlosser als Theaterintendant, Christoph Gottschalch als junger Curt Goetz: 30. März, 16 Uhr, Bühne 602. Quelle: Andreas Golz

„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“ Soweit die Botschaft von Curt Goetz. Der Autor und Komödiant (1888 bis 1960) begann seine Theaterlaufbahn in Rostock. 1907 debütierte er am Stadttheater. Rostock war das Sprungbrett zu einer intensiven Schaffenszeit als Drehbuchautor, Schriftsteller, Schauspieler. Mit Ehefrau Valerie von Martens war er bis zu seinem Tod in vielen Lustspielen („Haus in Montevideo“, „Hokuspous“) auf Bühne und Leinwand erfolgreich. Nun kommt sein Vermächtnis auf die Bühne 602. Die beiden Mimen Manfred Schlosser und Christoph Gottschalch, dazu Fabian Ranglack und Daria Hasse wollen Goetz‘ Schaffen in einem Kaleidoskop mit Filmeinspielungen, Aphorismen und Szenen reflektieren.

ErGoetzliches: morgen ab 16 Uhr



Andreas Golz

Anzeige