Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bürgerschaft will Baufirmen Anreiz geben
Mecklenburg Rostock Bürgerschaft will Baufirmen Anreiz geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013
Stadtmitte

Die Stadtverwaltung prüft die Einführung eines Bonus-Malus-Systems bei der Vergabe von Aufträgen für den Straßenbau. Das hat die Bürgerschaft in ihrer Sitzung beschlossen. Das System soll beauftragten Baufirmen einen Anreiz geben, schneller fertig zu werden. Wenn diese die Arbeiten frühzeitig beenden, bekommen sie eine zusätzliche Vergütung. Umgekehrt bedeutet dies aber auch, dass Vertragsstrafen anfallen, wenn sich die Bauzeit aus Gründen, die bei den Baufirmen liegen, verlängert.

Hintergrund für den Antrag der CDU-Fraktion sind Großbaustellen, auf denen nicht gearbeitet wird. Die Regelung soll vor allem für die Baustellen gelten, die viel Stau verursachen würden, wie die Kreuzungsanlage Evershagen. Das Hafen- und Tiefbauamt prüft derzeit und wird das Ergebnis in der Novembersitzung der Bürgerschaft mitteilen.

al

Anzeige