Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Busfahrer lässt 13-Jährige zweimal allein stehen

Rostock Busfahrer lässt 13-Jährige zweimal allein stehen

Das Rostocker Mädchen hatte kein Geld für ein Zusatzticket und musste im Dunkeln von Bentwisch nach Toitenwinkel gehen. Die Eltern sind empört.

Voriger Artikel
Betonpoller-Streit: Neue Straße bleibt für Verkehr gesperrt
Nächster Artikel
Schumann tritt in Bentwisch zurück

Ein kleines Mädchen sieht einen Bus davonfahren.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Vorwürfe gegen das Busunternehmen Rebus: Ein Fahrer soll eine 13-Jährige in Bentwisch am Dienstagabend zweimal abgewiesen haben, weil sie keine 1,20 Euro für ein Zusatzticket dabei hatte. Das Kind ist daraufhin durch die Dunkelheit bis nach Toitenwinkel gelaufen. Die Mutter ist empört. „Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können“, sagt sie.

Das Unternehmen prüft den Vorfall. Juristisch habe der Busfahrer korrekt gehandelt, heißt es beim Fahrgastverband Pro Bahn. Der Fahrer hätte jedoch kulant sein können, weil die Fuß-Strecke für das Mädchen zu gefährlich sei. Der Kinderschutzbund MV fordert eine bessere Schulung der Mitarbeiter.

 



André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte/Bentwisch
Nachgestellte Szene: Ein Bus der Firma Rebus soll ein 13-jähriges Mädchen zweimal nicht tranportiert haben. Rebus prüft.

Das Mädchen hat kein Geld für ein Zusatzticket und muss im Dunkeln nach Hause — von Bentwisch bis zum Neuen Markt. Die Eltern sind empört. Rebus prüft den Vorfall.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Blitz-Einbrecher schlugen mit dem Hammer zu

Einbruch bei Juwelier in der Innenstadt / Kripo findet Teil der Beute