Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Chefarzt mit tragender Rolle
Mecklenburg Rostock Chefarzt mit tragender Rolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 17.05.2017

Herausragende Ärzte waren in der Hansestadt schon immer zu finden. Etwa der Rostocker Zahnmediziner Hans Moral. Der half vor fast 100 Jahren mit, dass sich die lokale Betäubung bei Zahnbehandlungen durchsetzte. Ohne ihn gäbe es heute wohl mehr Schmerz in der Welt. Zum Beispiel dann, wenn man gerade auf dem Zahnarztstuhl liegt und sich der Bohrer durch den Backenzahn fräst. Von einem weiteren verdienstvollen Mediziner aus Rostock berichtet Leserin Ursula Rosentreter. Sie schreibt, wie sie 1956 im Städtischen Entbindungsheim in der August-Bebel-Straße ihren ersten Sohn zur Welt brachte. Dessen Leiter Albrecht Ibrügger war nicht nur ein bekannter Gynäkologe und Geburtshelfer, sondern offenbar auch sonst ziemlich hilfsbereit. Die Klinik hatte keinen Fahrstuhl, schildert Frau Rosentreter, „und so trug der Chefarzt nach der Entbindung seine Patientinnen eigenhändig in die Etage mit den Krankenzimmern“. Mittlerweile hat sich die Ausstattung geändert, Getragenwerden ist heute in der Regel nicht mehr nötig. Um so mehr Respekt ringt einem die damalige Einsatzbereitschaft ab. Auch wenn wir nicht wissen: Hat er wirklich alle Patientinnen getragen oder nur die nicht so schweren?

OZ

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Anzeige