Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock DEB gibt Spielmodus bekannt
Mecklenburg Rostock DEB gibt Spielmodus bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.06.2017
München/Rostock

Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat auf seiner jüngsten Tagung die Rahmendaten und den Modus für die Saison 2017/18 der Oberligen Nord und Süd festgelegt. Beide Staffeln starten am 29. September.

Marc Hindelang, DEB-Vizepräsident, meint: „So unterschiedliche Voraussetzungen sie auch haben mögen, die Einigkeit der Vereine zeigt, dass wir mit der Struktur der Oberligen auf dem richtigen Weg sind.“

14 Mannschaften, darunter die Rostock Piranhas, nehmen im Norden an der Hauptrunde teil, die in einer Einfachrunde bis zum 28. Dezember ausgespielt wird. Danach wird das Feld in zwei Siebener- Gruppen aufgeteilt, in denen jeweils eine Eineinhalbfachrunde ausgetragen wird. In der Meisterrunde werden die Plätze 1 bis 7 ausgespielt, in der Qualifikationsrunde die Ränge 8 (letzter Play-off- Platz) bis 14 (sportlicher Absteiger).

In der Oberliga Süd spielen zwölf Klubs eine Eineinhalbfachrunde, die bis zum 14. Januar andauern wird. Die letzten vier Teams gehen in die Relegation, wo sie sich mit den stärksten Mannschaften aus der Bayernliga messen müssen. Die Plätze eins bis acht spielen in einer Einfachrunde den Süd-Meister und die Play-off- Setzliste aus.

Im Norden werden in der regulären Saison 44 Spiele bei je 22 Heimspielen gespielt, im Süden 46 Spiele, davon 23 daheim.

Die Play-offs beginnen am 9. März. Anders als in den vergangenen zwei Spielzeiten wird es diesmal gleich im Achtelfinale zur Verzahnung beider Staffeln kommen. So spielt der Erste aus dem Norden gegen den achten aus dem Süden.

Gemeinsam mit den Vereinen wurde auch das Ziel der Teilnehmerstärke der beiden Ligen definiert. So soll ab der Saison 2018/19 die Oberliga Nord wieder mit 16, die Südstaffel mit 14 Vereinen an den Start gehen. Hierfür wurden auf der DEB-Mitgliederversammlung Satzungsänderungen beschlossen und in diesem Zuge erhebliche finanzielle Erleichterungen für Aufsteiger in die Oberliga geschaffen. Nun sollen einvernehmlich mit den Landesverbänden entsprechende Voraussetzungen gefunden werden, um dieses Ziel zu erreichen.

red/pm

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Anzeige