Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Das Seebad feiert sich warm

Warnemünder Wintervergnügen Das Seebad feiert sich warm

Drei Tage feiern die Warnemünder ihr Wintervergnügen. Geboten werden Aktionen, Bummelmeile und viel Musik. Am Sonnabend war der Höhepunkt der Eisbader Fasching.

Voriger Artikel
Grippewelle rollt in Rostock an
Nächster Artikel
Schüsse auf Wohnhaus? Polizei ermittelt Verdächtigen

Badeten im eiskalten Ostseewasser: Saskia Starck (v. l.), Silke Bandilla, Ilona Pälecke, Sieglinde Rehberg und Dorina Starck machten sich beim Wintervergnügen einen ganz besonderen Spaß und unterhielten damit die Gäste ausgezeichnet.  Foto: Ove Arscholl

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Zum Wintervergnügen drängten sich am Wochenend Besucherströme durch das Seebad Warnemünde. Schon zum Tauchen nach der Schatzkiste hatten sich viele Gäste eingefunden, während auf der Bummelmeile an der Strandpromenade die Stände geöffnet waren. Die Attraktion des Sonnabends war der Eisbaderfasching bei dem etwa 80 Schwimmer der Rostocker Seehunde in die winterkalte Ostsee stiegen. Viele Blicke zogen auch die Reiter auf sich, die später durch das Seebad zogen. Am Strand luden die Talentebühne und das Kamelreiten die Gäste zu einem Besuch ein. Der Tag wurde mit der Musikveranstaltungen beschlossen.

Für den Sonntag stehen ein Drachenfest und die Strandlandung vom fünf Fallschirmspringern auf dem Programm. Außerdem soll es ein Kinderprogramm unter dem Titel „Die geheimnisvolle Seekiste“ geben.

Schissler Michael

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Klausdorf
Die Gemeinde Klausdorf ist seit Montag staatlich anerkannter Erholungsort.

Das Engagement der 660 Einwohner zählenden Gemeinde Klausdorf (Vorpommern-Rügen) wurde am Montag mit Siegel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ belohnt.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kleines Meer, große Probleme

Forscher des Warnemünder IOW gehen in der Ostsee dem weltweiten Klimawandel auf den Grund