Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Debatte über Cannabis-Einsatz
Mecklenburg Rostock Debatte über Cannabis-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 17.10.2017
Jacqueline Boulanger (l.), Vorsitzende und Geschäftsführerin des Vereins, und Anke Reimers, Assistentin der Geschäftsführung. Quelle: Foto: Privat
Stadtmitte

Der Verein „Gemeinsam mehr Mut – Wege bei Krebs“ ist Jacqueline Boulanger eine Herzensangelegenheit. Nachdem die Musikerin selbst erkrankt war, entschloss sie sich zum ehrenamtlichen Engagement und ließ sich überreden, den Vorsitz zu übernehmen. „Wir wollen möglichst viele Betroffene in dieser Situation begleiten, ihnen auf Wunsch von der Diagnose bis zum Gesundwerden oder auch bis in den Tod zur Seite stehen“, sagt die Sängerin. Regelmäßig geht der Verein mit Veranstaltungen in die Öffentlichkeit.

Seit sechs Jahren werden Vorträge, Buchlesungen und wie jetzt am kommenden Donnerstag Podiumsdiskussionen organisiert. Rund 80 Mitglieder zählt der Verein aktuell. Ziel ist es, Krebs-Patienten und auch ihre Angehörigen über die Erkrankung und den Umgang damit zu informieren. Dabei sollen auch Möglichkeiten der Prävention, der Behandlung und der Nachsorge thematisiert werden. Wichtig sei ihr, dass der Verein allen Betroffenen unabhängig von der Art der Erkrankung offensteht, so Jacqueline Boulanger. Eine der Konstanten im Verein ist die jährliche Veranstaltung mit Experten zu einem gesellschaftlichen wichtigen Thema.

Dieses Jahr dreht sich am Donnerstag alles um Drogen und -ersatzstoffe. Beginn ist um 18 Uhr im Raum 209 der Weltmusikschule Carl Orff am Rosengarten. „Methadon, Cannabis und Co. – Hype oder Heil” heißt das Thema, über das Professor Peter Kropp, Institutsdirektor am Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, der Onkologe Professor Christian Junghanß, von der Rostocker Unimedizin, die Ärztin Iris Friesecke von der Palliativstation der Warnow-Klinik Bützow, Sabine Hansen von der DAK, Gynäkologin Susanne Markmann und Apotheker Alf Graeßner diskutieren.

Jacqueline Boulanger freut sich auf eine spannende Debatte zu einem „brandaktuellen Thema“.

OZ

Pünktlich zum 5. Geburtstag des Darwineums: Das am 24. Juli geborene Affen-Mädchen wurde im Rostocker Zoo getauft. An einer Online-Abstimmung hatten sich runf 7000 Zoofreunde beteiligt.

10.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 25: Das Abendgymnasium - „Jeder hat eine zweite Chance verdient“

Auf dem zweiten Bildungsweg können Erwachsene am Abendgymnasium das Abitur oder einen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 24: Die Krusensternschule - 330 Schüler, 15 Länder und eine Schule

Die gebundene Ganztagsschule setzt auf vorbildliche Berufsorientierung und die Förderung von Schülern aus allen Nationen.

02.02.2018
Anzeige