Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Dem Badewasser auf den Grund gehen
Mecklenburg Rostock Dem Badewasser auf den Grund gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 31.07.2018
An der Badestelle am Groß Lüsewitzer See nimmt Inspektorin Regina Friedrich Wasserproben und misst die Temperatur. Quelle: Doris Deutsch
Groß Lüsewitz

Insgesamt 96 Badestellen zwischen Ostseeküste und Krakower See überwacht das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock. Regelmäßig, alle vier Wochen, werden Wasserproben genommen und im Labor des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus) untersucht.

Drei Inspektoren von der Außenstelle Bad Doberan und ihre Kollegen vom Gesundheitsamt in Güstrow teilen sich die Beprobung der Badegewässer. Die Kommunen bezahlen die Untersuchungen. Bisher wurden keine Auffälligkeiten in den Badeseen festgestellt. Die Wassertemperaturen sind inzwischen auf Werte um die 25 Grad geklettert.

Deutsch Doris