Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Dem Schaf geht’s an die Wolle
Mecklenburg Rostock Dem Schaf geht’s an die Wolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.05.2017

Die jährliche Schafschur und der Wollverarbeitungstag im Freilichtmuseum stehen an: Endlich kommt der Frühling und den Schafen auf dem Museumshof wird damit zwangsläufig ihr Pelz lästig. Am 21. Mai werden viele Schafhalter erwartet, die zwischen 10 und 16 Uhr ihre Tiere scheren lassen. Und was aus der Wolle alles werden kann, zeigen emsige und kreative Textilgestalterinnen wie Regina Stein in der museumseigenen „Muddings Wollstuw“ oder die Spinngruppe der Volkshochschule Rostock. Während einiger aufwendiger Arbeitsgänge wird erläutert, wie die Wolle gewaschen und getrocknet wird.

Schäfer Sven Müller rückt den Schafen mit einer traditionellen Schere zu Leibe. Quelle: Foto: Fried Krüger

Insbesondere für und mit Kindern wird gefilzt, gebacken, geschmiedet und Kutsche gefahren. Regina Stein erzählt den Lütten Geschichten am Spinnrad.

OZ

Mehr zum Thema

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

09.05.2017

Die Limousine war nur das Vorspiel: Wirklich spannend wird der Generationswechsel beim 5er BMW erst mit dem Touring. Der Kombi ist in Deutschland die mit Abstand wichtigste Modellvariante. Ab Juni zeigt sich der Bayer deshalb auch wieder von seiner einladenden Seite.

10.05.2017

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

11.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Anzeige