Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Der beste Azubi Deutschlands kommt aus Rostock
Mecklenburg Rostock Der beste Azubi Deutschlands kommt aus Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 24.10.2018
Diethart Bast (2.v.l.) erhält von IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen die Auszeichnung. Quelle: IHK zu Rostock
Rostock

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock hat am Mittwoch die besten Absolventen der diesjährigen Abschlussprüfungen geehrt. Insgesamt waren 74 ehemalige Azubis in die Nikolaikirche eingeladen, wo IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen ihre Leistungen würdigte. Vertreten waren technische und kaufmännische Ausbildungsberufen bis hin zu Berufen aus Handel und Gastronomie.

Einer der Teilnehmer hat sogar bundesweit das beste Prüfungsergebnis erreicht – Diethart Bast aus Rostock. Er ist ausgelernte Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice. Bast arbeitet bei der Uni Roka GmbH in Papendorf. Im Dezember wird er nun vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag als Bundesbester seines Berufes geehrt.

Zwölf junge Facharbeiter sind in die Begabtenförderung Berufliche Bildung aufgenommen worden. Sie erhalten ein Weiterbildungsstipendium: Über einen Zeitraum von maximal drei Jahren können die Stipendiaten Zuschüsse von jährlich bis zu 2 400 Euro für ihre berufliche Weiterbildung beantragen; in drei Jahren also insgesamt bis zu 7 200 Euro.

„Ins Berufsleben starten heißt Weiterlernen. In zehn Jahren werden manche Leute Berufe erlernen, die wir heute nicht mal kennen“, sagte Claus Ruhe Madsen. Es gehe darum, wieder aus der eigenen Komfort-Zone zu kommen und sich neuen Herausforderungen zu stellen, so der IHK-Präsident weiter. „Nur so bleibt aber auch ein Leben spannend. Es mag bequem sein, sich zurück zu lehnen, führt aber nie zum Erfolg.“

Madsen würdigte auch die Leistungen der Ausbildungsbetriebe und der Berufsschulen. „Sie sind die Väter und Mütter des Erfolgs Ihrer ehemaligen Auszubildenden. Hervorragende Leistungen sind nur möglich, wenn man Leidenschaft für eine Sache weitergibt, Entwicklungsräume eröffnet, Fehler zulässt, selbständiges Denken und Handeln fördert“, so der IHK-Präsident.

André Wornowski

Der Rostocker Zoo hat einen neuen Bewohner: Eisbär-Dame Sizzel. Das junge Tier aus Rotterdam ist jetzt im Polarium zu Hause.

24.10.2018

Feueralarm im niederländischen Eemshaven: Auf dem neusten Kreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei Aida ist in der Nacht zu Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Kurz vor einer Probefahrt auf der Nordsee mussten alle Menschen die „Aidanova“ verlassen.

24.10.2018

Die Stadt hat eine neue Kostenschätzung vorgelegt. Unklar bleibt aber weiter, in welcher Höhe sich Land und Landkreis an den Kosten beteiligen.

26.10.2018