Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock ESCO gewinnt Song-Contest
Mecklenburg Rostock ESCO gewinnt Song-Contest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 13.05.2017
Die Gewinner des Wettbewerbs „Sing deinen Song für Rostock“: ESCO. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Der Sieger von „Sing deinen Song für Rostock“ steht fest: Die Band ESCO hat am Freitag mit einem starken Bühnenauftritt die meisten der 350 Zuschauer im Rostocker Club Zwischenbau begeistert. Ihr Lied „Mehr als nur gewöhnlich“ überzeugte auch die Jury, bestehend aus Musiker Thomas Lehner (FIVE MAN ON THE ROCKS), Sophie Karras (Ostseewelle Hit-Radio MV), Professor Oliver Krämer (HMT Rostock) und Redakteur Kay Steinke (OSTSEE-ZEITUNG).

Mit ihrem Lied „Mehr als nur gewöhnlich“ hat die Rostocker Gruppe ESCO am Freitag im Club Zwischenbau das Finale des Wettbewerbs „Sing Deinen Song für Rostock“ gewonnen. Der Titel soll die neue Hymne der Hansestadt werden.

Damit setzte sich auch der Sieger des Online-Votings der OSTSEE-ZEITUNG durch, für den die OZ ihre Jurystimme abgab. Vom 24. April bis zum Ende des Zwischenbau-Konzertes am 12. Mai hatten insgesamt 4005 Leser auf der OZ-Umfragenseite abgestimmt. Dabei holte ESCO 48 Prozent aller Stimmen, dicht gefolgt von SOAB mit 40 Prozent. Susi Koch landete mit ihrer Band und 7 Prozent auf Platz 3. Das noch junge Musikprojekt Filous bekam 5 Prozent der Stimmen.

ESCO-Sänger Eric Winter fand nach dem Jury-Urteil kaum Worte und bedankte sich einfach beim Publikum. „Wir haben nicht damit gerechnet“, sagte Eric Winter. „Eure Unterstützung war großartig. Für ESCO ist es der bisher größte Erfolg“. Für ihren Auftritt hatten sich Rigo Fuchs, Eric Winter und Thomas Nabrich sogar ein eigenes Intro ausgedacht. „Und die Rostock-Fahne musste mit auf die Bühne“, erklärt Rigo Fuchs.  Ihr Lied „Mehr als nur gewöhnlich“ ist musikalisch beheimatet in den Tiefen von Rock und Rap und verbreitete auch im Zwischenbau hanseatische Sympathie. Der Titel wird nun die neue Hymne der Hansestadt. Die Band wird damit 2017 unter anderem auf der Warnemünder Woche und der Hanse-Sail auftreten, 2018 starten die Musiker unter anderem beim Festival „Rostock rockt“.

Zusammengefunden hat sich die Band ESCO bereits 2014 aus anderen Musikprojekten. Es folgten ein Contest bei Antenne MV und erste wichtige Kontakte in der Musikszene. Damals waren sie noch zu zweit. Rigo Fuchs, der unter anderem bei der Foolproof Band in die Saiten greift, produzierte für ESCO das Video „Glaubst du dran“ und kam so dazu.

Hymne für die Hansestadt gesucht

Die Hansestadt Rostock hat zusammen mit den Stadtwerken und der OSTSEE-ZEITUNG eine Hymne für das 800-jährige Stadtjubiläum gesucht. Eine Fachjury hat aus allen Einsendungen vier Bands ausgewählt, die am 12. Mai im Rostocker Club Zwischenbau ihren Hit für die Hansestadt zusammen mit anderen Songs live präsentierten. OZ-Leser konnten über ein Online-Voting ihren Favoriten küren – für den Gewinner dieses Online-Votings gab die OZ ihre Jurystimme ab.

OZ

Mehr zum Thema

Wie ein strahlender Sieger geht der Stuttgarter Ballettchoreograf Demis Volpi nach dem Premierenapplaus für seinen „Der Tod in Venedig“ als Opernregisseur von der Bühne. Noch in diesem Monat könnte der erst 31-Jährige seinen bisher größten Triumph feiern.

08.05.2017
Rostock „Sing Deinen Song für Rostock“ - Nach Erfolg in Russland: SOAB will auf die IGA-Bühne

Die Musiker aus Rostock spielen Alternative Rock auf Deutsch, der sein Vorbild bei den Donots sucht. Am Freitag spielt die Band im Zwischenbau ihr Lied „Mit jedem Kilometer“ bei dem Wettbewerb „Sing Deinen Song für Rostock“.

11.05.2017
Rostock „Sing Deinen Song für Rostock“ - ESCO opfern die Nächte für ihre Beats

Ein bisschen Kraftklub, ein bisschen Clueso: Die Rostocker Band ESCO spielt am Freitag im Zwischenbau ihr Lied „Mehr als nur gewöhnlich“ bei dem Finale für den Wettbewerb „Sing Deinen Song für Rostock“.

11.05.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 10: Die Werkstattschule in Rostock - Eine Schule zum Wohlfühlen

Werkstattschule vereint pädagogische Ansätze / Fächerübergreifendes Arbeiten in „Werkstätten“

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 9: Die Waldorfschule - Epochen, Kunst und Handwerk

Ästhetik und künstlerisches Schaffen prägen Lehreinrichtung / Eltern zeigen viel Initiative

07.02.2018
Anzeige