Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Ein Krimi mit Kommissar Kaiser

Kaise Ein Krimi mit Kommissar Kaiser

Bis zum Konzert am 23. März soll das Stück mit Hilfe von OZ-Lesern fertig sein.

Voriger Artikel
Glätte: Auto prallt gegen Laterne
Nächster Artikel
Nordex macht mehr Verlust

Stadtmitte — Nun ermittelt Kommissar Kaiser in Rostock! Die OZ-Leser können einen Krimi vervollständigen, dessen Anfang Roland Kaiser vorgibt. Zum Rostocker Konzert am 23.

März soll das Stück stehen. Jeder fügt ein, zwei Sätze hinzu. Die besten Vorschläge wählt die Redaktion. Täglich geht es weiter.

Der Krimi: Es ist früh am Morgen. Kommissar Kaiser schlendert gedankenverloren über das Werftgelände. Der letzte Fall sitzt ihm noch in den Knochen. Feucht ist es am Wasser. Fröstelnd schließt er seinen Mantelkragen. Eine Gruppe von Werftarbeitern fällt ihm ins Auge. Die Schicht hat begonnen, doch die Männer machen keine Anstalten, die Arbeit anzutreten, sondern stecken heftig diskutierend die Köpfe zusammen. Kommissar Kaiser tritt näher und schnappt einen Informationsfetzen auf, den die steife Morgenbrise in seine Richtung trägt. Den Fischern in Warnemünde scheint vor wenigen Stunden ein ganz besonders dicker Fisch ins Netz gegangen zu sein . . . Irgendetwas Unheimliches kommt zu mir rüber. Ich weiß nur nicht genau, was. Da stoßen zwei Männerstimmen gleichzeitig das schreckliche Wort in den frühen Morgen: „Blut“ ( Gerda Lehmann, Toitenwinkel ).

Text-Vorschläge per Mail an: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de, Stichwort: Kommissar Kaiser.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Kronen der Kiefern hielten Schneegewicht nicht aus

Der Wintereinbruch zu Ostern sorgte große Schäden in der Rostocker Heide. Die Aufräumarbeiten werden sich über das ganze Jahr hinziehen.