Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ein Lächeln vom Retter

GUTEN TAG LIEBE LESER Ein Lächeln vom Retter

Ich gebe es zu: Früh morgens unfallfrei von A nach B zu laufen, das klappt bei mir oft nicht so gut. Kaum eine Tischkante ist dann vor mir sicher.

Ich gebe es zu: Früh morgens unfallfrei von A nach B zu laufen, das klappt bei mir oft nicht so gut. Kaum eine Tischkante ist dann vor mir sicher. Auch mit Türklinken habe ich Bekanntschaften gemacht, die bleibenden Eindruck hinterließen. Eine – selten kleiner werdende – Kollektion blauer Flecken kann das bezeugen. Weit schmerzhafter hätte es vor ein paar Tagen ausgehen können. Ich will über die Kreuzung Am Strande/Am Kanonsberg weiter Richtung Innenstadt. Für den, der sich nicht auskennt: Hier funktionieren die Fußgängerampeln in zwei Etappen. Schaltet die erste um auf Grün, kommt man nur bis zur Verkehrsinsel und muss warten, bis die Linksabbieger den Kanonsberg hochgefahren sind. Ich bin hier bestimmt Tausend Mal langgegangen, weiß also, wann Stehenbleiben eine gute Idee ist. Nun, an diesem Tag nicht. Völlig in Gedanken laufe ich fast vor einen Brummi. Eine Hand packt meine Schulter und hält mich zurück. „Das ist ja nochmal gut gegangen“, sagt mein Retter. Kein Tadel, kein Meckern, kein „Sind Sie blind oder was?“ Er lächelt, wünscht mir einen schönen Tag, eilt, als es Grün wird, davon. Und ich fühle mich doppelt beschenkt: Weil ich meinen Weg unversehrt fortsetzen darf. Und weil einer seine gute Tat mit Freundlichkeit noch besser macht. Danke!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gasthäuser und Apartments
Mauritius ist vor allem für seine Traumstrände bekannt.

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Starke Schlussphase sichert Seawolves Sieg gegen Wedel

Die Rostocker gewinnen gegen den Abstiegskandidaten nach hartem Fight 92:84 (40:40) und behaupten dritten Platz. Am Sonnabend steigt das letzte Hauptrundenspiel in der Stadthalle.