Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schauspieler Frank Kessler kämpft um seinen guten Ruf
Mecklenburg Rostock Schauspieler Frank Kessler kämpft um seinen guten Ruf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 26.09.2018
Schauspieler Frank Kessler („Alarm für Cobra 11“) mit seiner Frau Doreen im Urlaub auf Usedom. Seit 2015 lebt der Berliner in Rostock. Quelle: Nitzsche Henrik
Rostock

Seine Facebook-Seiten hat er abgeschaltet. Frank Kessler sagt, er sei bedroht worden. Es soll Aufrufe gegeben haben, nicht mehr in dem Modegeschäft einzukaufen, das er in Rostock betreibt. Der Schauspieler („Alarm für Cobra 11“) fühlt sich zu Unrecht verfolgt.

Am Sonnabend war er zusammen mit seiner Frau am Rande der AfD-Demonstration in Rostock zu sehen, bei der später Rechtsaußen Björn Höcke auftrat. Kessler hielt, als er da war, eine Deutschlandfahne.

Eine Unbekannte drückte ihm die Fahne in die Hand

Das sollte kein Zeichen dafür sein, dass er die AfD oder ihre Ziele gut findet, sagt Kessler. Eine Frau, die er nicht kannte, habe ihm die Fahne in die Hand gedrückt. Weil er keine Probleme habe, sich öffentlich mit der deutschen Fahne zu zeigen, habe er sie genommen. Mehr nicht.

Er sei weder ausländerfeindlich noch rechts, betont Kessler. Im Gegenteil: Seine frühere Ehefrau sei Halbaraberin, er selbst engagiere sich für soziale Projekte.

Kleine Wördemann Gerald

Kameraden müssen immer öfter ausrücken / Drittel der Fahrzeuge älter als 25 Jahre

26.09.2018

Lachen gegen den Herbst-Blues: Unter dem Motto „Gigs, Gags und Gesang“ präsentiert der Bargeshäger Kulturverein am Freitag in der Kulturscheune das Rostocker Kabarett „Rohrstock“.

26.09.2018

Im Jubiläumsjahr der Stadt spendet die Jahresköste 80 000 Euro für die Seefahrt.

26.09.2018