Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Einbruch in Tabak-Börse

Kritzmow Einbruch in Tabak-Börse

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in die Tabakbörse in Kritzmow (Landkreis Rostock) ein. Die Täter verschafften sich nach ersten Erkenntnissen Zugang über das Dach des Kritzmow-Parks zum Gebäudeinneren und entwendeten Zigaretten im Wert von etwa 25 000 Euro.

Kritzmow. Der Kriminaldauerdienst Rostock konnte Spuren sichern. Die Kriminalpolizei Bad Doberan bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer am Wochenende nach Geschäftsschluss Beobachtungen, insbesondere zu Personen oder Fahrzeugen rund um den Kritzmow-Park gemacht hatte, wird gebeten seine Hinweise telefonisch unter 038203-56224 zu übermitteln.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rostock beeindruckt in Berlin

Die kleine Hansestadt sorgt für Aufsehen in der großen Hauptstadt: Mit Leckereien von der Küste, Erfolgsgeschichten aus der Wirtschaft und Kultur warb Rostock in Berlin für den Stadtgeburtstag. An der Spree gilt Rostock als kreativ und innovativ.